Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Literaturförderpreise Nicolai von Schweder-Schreiner

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Literaturförderpreisträger Nicolai von Schweder-Schreiner Nicolai von Schweder-Schreiner

Literaturförderpreis 2018 für Nicolai von Schweder-Schreiner

Nicolai von Schweder-Schreiner erhält den Förderpreis für literarische Übersetzung für seine Übertragung des Romans „So enden wir/Meia-Noite e Vinte“ von Daniel Galera aus dem Portugiesischen.

Nicolai von Schweder-Schreiner, 1967 in Lissabon geboren, aufgewachsen hauptsächlich in Hamburg und in Rio de Janeiro. Er übersetzt aus dem Englischen und Portugiesischen, u.a. Jennifer Clement, Leonard Cohen, Hari Kunzru, Cynthia D’Aprix Sweeney, John Waters, Douglas Coupland, José Saramago und Daniel Galera. Arbeitet außerdem als Komponist und Musiker, vor allem als Sänger und Gitarrist der Gruppe Veranda Music.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Dr. Antje Flemming

Literatur, Autorenförderung, Förderung des literarischen Lebens

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
Adresse speichern

Kultur A-Z

Anzeige
Branchenbuch