Singen mit Kindern Canto Elementar

"Canto elementar": Ein generationenübergreifendes Singprojekt, bei dem extra geschulte Senioren einmal wöchentlich in Kindergärten gehen und als ehrenamtliche Singpaten die Kinder für das gemeinsame Singen begeistern.

Canto elementar Canto elementar in der Kita Billstedt

Ein Singprojekt für Kitas mit Senioren

Mittlerweile gibt es rund 400 Singpaten, die in über 60 Kindergärten aktiv sind. Begonnen hat "Canto elementar" im Herbst 2007 in 31 Kindergärten und wurde bald auf weitere Stadtteile ausgeweitet.

Canto elementar weckt nicht nur die Freude am Singen, sondern wirkt sich auch auf die allgemeine Gesundheit und die Sozialkompetenzen der Kinder positiv aus: "Positive Resultate", so Regine Steffens, Trainerin bei Canto elementar, "lassen nicht lange auf sich warten. Die Konzentration wird schnell besser, und auch das Selbstbewusstsein der Kinder nimmt zu. Aber auch die Erzieherinnen profitieren: Die wöchentliche Singstunde stärkt die ErzieherInnen. Sie lernen durch das regelmäßige Singen mit den Singpaten. Singen wird wieder zum normalen Alltag."

Wer Interesse an dem Singprogramm hat, kann sich an die Bundesgeschäftsstelle von Canto elementar wenden: Tel.: (0331) 37 97 15-6 oder sich bei info@il-canto-del-mondo.de melden. Projektleiterin Anke Bolz wird gerne Auskunft für Hamburg geben.

Weitere Infos unter www.canto-elementar.de