Banner Kulturstadt Christmas
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hilfe für Kulturveranstaltungen Wirtschaftlichkeitshilfe

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die ursprünglich vom Bund aufgelegte Wirtschaftlichkeitshilfe für Kulturveranstaltungen ist von der Stadt Hamburg noch fortgesetzt worden und am 31. Dezember 2023 ausgelaufen.

Zu sehen ist das Konzertpublikum von hinten mit Blick auf die Bühne.

Wirtschaftlichkeitshilfe

Die ursprünglich vom Bund aufgelegte Wirtschaftlichkeitshilfe für Kulturveranstaltungen ist Ende 2022 ausgelaufen. Sie diente der Bekämpfung der Folgen der COVID-19 Pandemie, die die Kulturbranche besonders hart getroffen hatte.

Die Nachfrage nach Kulturveranstaltungen war jedoch auch danach noch von Zurückhaltung und Unsicherheit geprägt. Deshalb wurden mit dem Programm der „Wirtschaftlichkeitshilfe für Kulturveranstaltungen in Hamburg“ private Kulturveranstalter und -veranstalterinnen unterstützt, die Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2023 durchgeführt und auf der Antragsplattform registriert haben. Die Förderung richtete sich zum Beispiel an Musicals, Festivals, Privattheater, Konzertveranstalter und Kinos. Die Möglichkeit der Antragstellung endete am 31. Dezember 2023.

Die FAQ und die Förderrichtlinien können in den Downloads unten noch eingesehen werden.

Rückfragen

E-Mail: wirtschaftlichkeitshilfe@bkm.hamburg.de
Telefon: 040 428 28 1606.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch