Köhlbrandbrücke Blue Port

Blue Port Hamburg Schönstes Bild vom Blue Port Hamburg 2019

Der Lichtkünstler Michael Batz verwandelt den Hamburger Hafen und angrenzende Gebäude und Bauwerke zum siebten Mal in ein magisches Gesamtkunstwerk. Und wir suchen das schönste Bild vom Blue Port. Für den Gewinner oder die Gewinnerin unseres Foto-Wettbewerbs gibt es eine original „Blue Bridge“ von Michael Batz.

Gewinnerbild 2019: "Reduktion auf das Wesentliche mit dem atmosphärischen Moment"

Der Gewinner des Fotowettbewerbs zum Blue Port 2019 ist Joerg Harms, der das schönste Bild vom blauen Hafen schoss.

Blau beleuchteter Hafenkran ​​​​​​​
Foto: Joerg Harms

Harms Bild setzte sich im Wettbewerb gegen über 220 kreative und schöne Einsendungen durch. Lichtkünstler Michael Batz begründete seine Entscheidung folgendermaßen: "

Im Hinblick auf das Kernanliegen des BLUE PORT, den Hafen in der Lichtsprache ‚Blau‘ als ganz eigenen Bildraum zu erzählen, gefällt mir die Nr. 4 ( Jörg Harms) besonders gut. Das Bild verbindet die Reduktion auf das Wesentliche mit dem atmosphärischen Moment, die industrielle Struktur mit der Flüchtigkeit der Naturerscheinungen. Und ist zugleich eine Hommage an den Hafen als Arbeitslandschaft."

Knipsen und gewinnen

Am Freitag, 6. September 2019, wurde der Blue Port 2019 mit dem Light Up eröffnet. Im Hafen und drumherum leuchten zahlreiche Hafenanlagen, Gebäude, Bauwerke, Schiffe und Schlepper blau. Mit dem Blue Port beginnt auch ihre Chance, eine original „Blue Bridge", ein Kunstwerk von Michael Batz, zu gewinnen. 

Lichtskulptur

Das Gewinnspiel fand im Zeitraum vom 6. bis 29. September 2019 statt. Dabei wählten die User zunächst die Top 50 Bilder. Anschließend übernahm eine Jury, bestehend aus der hamburg.de-Redaktion, und entschied sich für eine Top Ten. Aus diesen zehn Bildern wiederum kürte Lichtkünstler Michael Batz den Sieger.

Der BLUE PORT HAMBURG ist eine temporäre Kunstaktion, für die die Regeln des Urheberrechts gelten.


Nach einer Vielzahl von Nachfragen bezüglich der Möglichkeit, Bilder des Lichtkunstwerks BLUE PORT HAMBURG zu veröffentlichen, ist aktuell zusammen mit Hamburg Tourismus eine Lösung gefunden worden, die es erlaubt, dass Hobbyfotografen und -fotografinnen für nicht-kommerzielle Nutzung auch Plattformen der Social Media verwenden können, ohne dass eine Lizenzierung durch die VG Bild-Kunst erforderlich ist.


Für kommerzielle Nutzungen ist weiterhin die VG Bild-Kunst anzufragen: VG Bild-Kunst

Ihr Hotel in Hamburg buchen

Hotel buchen

Pauschalreisen

Unsere Pauschalreisen