Pastellfarbene Fragezeichen in verschiedenen Farben

Suchtberatung / Drogenberatung in Hamburg

3 Treffer für "selbsthilfe" Karte anzeigen

Ob bei Suchtproblemen mit Drogen, Alkohol, Medikamenten oder bei Computer- oder Spielsucht – die Betroffenen sehen sich genau wie Familienangehörige und Freunde oft ratlos und machtlos der übermächtigen Erkrankung gegenüber. In Hamburg stehen Ihnen vielfältige Angebote der Hamburger Drogen- und Suchthilfe und der Suchtprävention zur Verfügung, die auf die jeweiligen Probleme zugeschnitten sind.

Einsicht kann der erste Schritt zur Besserung sein. Eine Sucht kann beinahe jeden treffen, wobei manche Menschen besonders dazu veranlagt sind. Scheuen Sie nicht davor zurück, professionelle Beratung und Hilfe zu suchen, denn alleine kommen Sie aus dem Dilemma meist nicht heraus.

In Beratungsstellen erfolgt die Beratung meist anonym und kostenfrei. Die beratenden Personen informieren gerne über weiterführende Hilfsangebote und leisten Unterstützung bei der Kontaktaufnahme und der Klärung von Fragen im Zusammenhang mit der Kostenübernahme der Therapie durch Krankenkassen oder Rentenversicherungsträger.

Selbsthilfegruppen stützen die Betroffenen und geben Hilfe zur Selbsthilfe. Mit Gleichgesinnten kann man Kraft in der Gruppe entwickeln, sich gegenseitig stützen und Verständnis spüren. Stellen zur Suchtprävention geben wertvolle Ratschläge aus der Experten-Perspektive für Betroffene und Angehörige, die Ihnen helfen, die Gefahren von Abhängigkeiten zu erkennen und zu bannen.

Finden Sie hier Anlaufstellen für Suchtkranke in Hamburg und Umgebung.

Gratis Firma eintragen auf hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.