MARTHA STIFTUNG

Adresse und Kontaktdaten

Eilbeker Weg 86
22089 Hamburg (Eilbek)


Öffnungszeiten

Mo
09:00 - 17:00 Uhr
Di
09:00 - 17:00 Uhr
Mi
09:00 - 17:00 Uhr
Do
09:00 - 17:00 Uhr
Fr
09:00 - 17:00 Uhr
Sa
geschlossen
So
geschlossen

Ausführliche Informationen zu MARTHA STIFTUNG

Die Martha Stiftung steht seit mehr als 170 Jahren für soziale Dienstleistungen auf der Grundlage christlich-diakonischer Werte. Sie hilft Menschen in sozialer, leiblicher und seelischer Not. Dabei hat sie sich auf die Unterstützung von Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Beeinträchtigungen und suchtkranken Menschen spezialisiert.

https://www.martha-stiftung.de/stiftung/index.php

Die Geschäftsbereiche der Martha Stiftung

Altenhilfe

Die Angebote der Martha Stiftung erstrecken sich über ganz Hamburg. Von der ambulanten Pflege über das Seniorenwohnen mit Service bis zur stationären Wohnpflege beinhaltet die Angebotspalette vielfältige maßgeschneiderte Unterstützungsmöglichkeit für die verschiedenen Phasen des Älterwerdens.

  • Seniorenzentrum St. Markus (Eimsbüttel)
  • Martha Haus (Rahlstedt)
  • Servicewohnen für Senioren (div. Standorte)
  •  Ambulante Pflege (div. Standorte)
  • Senioren- und Demenz-WGs wie Pflegewohnungen auf Zeit (div. Standorte)

https://www.martha-stiftung.de/pflege/index.php

Behindertenhilfe

Der Erlenbusch ist eine Einrichtung für Menschen mit häufig komplexen körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen. Unser Haus in Volksdorf bietet Wohn- und Lebensraum für 40 Kinder und Jugendliche in fünf Wohngruppen wie für Erwachsene im Wohnhaus Klosterwisch und in zwei Wohngemeinschaften:

  • Erlenbusch (Volksdorf)
  • Wohnhaus Klosterwisch (Volksdorf)
  • Hilde-Wulf-Haus (Volksdorf)
  • Wohnhaus Ringstraße (Volksdorf)

https://www.martha-stiftung.de/erlenbusch/index.php

Suchthilfe

Das Suchttherapiezentrum (STZ) ist eine der größten Einrichtungen für die Behandlung suchtkranker Menschen in Hamburg. Das Angebot richtet sich an Menschen, die von legalen Drogen wie Alkohol und Medikamenten abhängig sind.

https://www.martha-stiftung.de/suchterkrankungen/index.php

Unsere Einrichtungen:

  • STZ Fach- und Tagesklinik (Hummelsbüttel)
    Die Angebote der Klinik verbinden medizinische, psychologische und soziale Ziele miteinander und unterstützen die Patient:innen dabei, den Weg in ein zufriedenes, selbstbestimmtes und abstinentes Leben zu finden.
  • STZ Vorsorge Haus Osterberg (Sprötze bei Buchholz)
    Die Vorsorgeeinrichtung Haus Osterberg unterstützt direkt nach der Entgiftung bis zu 36 alkohol- und medikamentenabhängige Männer und Frauen bei ihrer körperlichen und seelischen Stabilisierung. Haus Osterberg liegt sehr idyllisch in einem Waldgebiet am Rande der Nordheide.
  • STZ Nachsorge (Lokstedt)
    Das Programm der stationären Nachsorge wendet sich an Frauen und Mütter mit Kindern. Es arbeitet suchtmittelübergreifend, ist also nicht auf Alkohol- und Medikamentensucht beschränkt. Bis zu 19 Frauen und Kinder können hier nach der Beendigung einer suchtspezifischen Therapie für maximal ein Jahr leben.
  • STZ Beratungsstellen in Barmbek, Hummelsbüttel und Harburg
    Die drei Beratungsstellen des STZ sind die ersten Anlaufstellen für suchtkranke Menschen und deren Angehörige. Sie informieren, beraten und vermitteln zu weiterführenden Hilfeangeboten des STZ oder anderer Einrichtungen.

Suchwörter: Stiftung, Altenhilfe, Demenz, Pflegeheim, Seniorenwohnung, Demenz-WG, Betreutes Wohnen, Seniorenheim, Senioreneinrichtung, Servicewohnen, Pflegedienst, ambulante Pflege, Sucht, Suchtberatung, Suchtklinik, Suchttherapie, Alkoholsucht, Entgiftung, Alkoholabhängigkeit, Alkoholerkrankung, Suchthilfe, Fachklinik, Tagesklinik, Vorsorge, Nachsorge, Alkoholproblem, Medikamentenabhängig, Teilhabe, Behinderung, Körperbehinderung, Geistige Behinderung, Schwerstmehrfachbehinderung, Inklusion, Behindertenhilfe

Branchen: Premium Partner Gesundheit, Stiftungen

Eintragsnummer 10101370|Letzte Aktualisierung am 23.11.2020