Ketterer Kunst GmbH

Auktionen und Ausstellungen

Auktionshaus und Kunst / Kunstgegenstände

Adresse und Kontaktdaten

Karte vergrößern

Adresse

Holstenwall 5, 20355 Hamburg (Innenstadt)

Öffnungszeiten

Freitag Fr. 09:00 - 18:00

Montag Mo. 09:00 - 18:00
Dienstag Di. 09:00 - 18:00
Mittwoch Mi. 09:00 - 18:00
Donnerstag Do. 09:00 - 18:00
Freitag Fr. 09:00 - 18:00
Samstag Sa. geschlossen
Sonntag So. geschlossen

Telefonnummer

040 / 374 96 10

Telefax

040 / 374 961 66

Ausführliche Informationen zu Ketterer Kunst GmbH


Ketterer Kunst hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1954 als eines der wichtigsten Kunst- und Buchauktionshäuser etabliert.

Der Stammsitz in der bayerischen Landeshauptstadt befindet sich seit Dezember 2008 äußerst verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe der neuen Messe München. Hier finden jährlich rund ein Dutzend Auktionen im Bereich der Kunst des 15. bis 21. Jahrhunderts statt.

Der Schwerpunkt der Hamburger Dependance liegt im Bereich der Wertvollen Bücher, Manuskripte, Autographen und Dekorativen Graphik. Zudem widmet man sich hier, ebenfalls in in zwei Auktionen pro Jahr, der Norddeutschen und Maritimen Kunst.

Galerieräume in Berlin sowie Repräsentanzen in Heidelberg, Krefeld und Ravensburg tragen  entscheidend zum Geschäftserfolg bei. Abgerundet wird das Portfolio unter anderem durch den renommierten Ernst Rathenau Verlag, New York/München. Außerdem finden immer wieder Ausstellungen, Sonder- und Benefizauktionen sowie Online-Auktionen über die Plattform statt.

Besuchen Sie uns auch auf


Suchwörter: Galerien, Kunstgalerien, Kunsthandel, Vernissagen, Ateliers, Ausstellungen, Auktionshaus, Moderne, Expressionismus, Buchauktionen, Buchantiquariat, Gemälde, Gemäldeauktionen, Bildauktion, Antiquarische Bücher

Eintragsnummer: 1012647

Letzte Aktualisierung: 03.06.2021

Letzte Aktualisierung: 03.06.2021



Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.