Allermöher See

Badesee

Adresse und Kontaktdaten

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

Von Mai bis September ganztags geöffnet.

Ausführliche Informationen zu Allermöher See


Ehemaliger Baggersee (11 Meter tief) mit Badestrand im Norden und Nordosten. Nichtschwimmerbecken und Toiletten. 

Der Allermöher See:
Der erst im Jahre 1984 bei der Entstehung des Neubaugebietes Bergedorf West geschaffene Allermöher See verfügt in der Bucht im Norden und Nordosten über gute Bademöglichkeiten. An den Sandstrand , der leicht ins Wasser abfällt, schließt eine Liegewiese an. Der Nichtschwimmerbereich wird durch Bohlen im Wasser vom Hauptsee abgetrennt. Vor Ort gibt es keine DLRG Aufsicht, dafür aber eine Notrufsäule und einen Rettungsring. Eine Dusche und Toiletten sind ebenso am See zu finden, wie ein Spielplatz in der Nähe. Die Parkplätze sind gebührenfrei.

Anfahrt:
Mit der S-Bahnlinie S2/S21 bis Haltstelle Nettelnburg oder Bergedorf, dann mit der Buslinie 234 zur Haltstelle Hilda-Monte-Weg. 100m in Fahrtrichtung von der Bushaltestelle liegt der Allermöher See.
Mit dem Auto über die A25, Anschlussstelle Nettelnburg abbiegen. In nördlicher Richtung links in den Fanny-Lewald-Ring abbiegen.

Zur Übersicht aller Badeseen in Hamburg


Eintragsnummer: 10236041

Letzte Aktualisierung: 10.08.2020

Alle Angaben ohne Gewähr

Letzte Aktualisierung: 10.08.2020

Alle Angaben ohne Gewähr


Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.