Malteser Caritas Hamburg gGmbH - Logo

Malteserstift Bischof-Ketteler

Adresse und Kontaktdaten

Kettelerweg 5
22457 Hamburg (Schnelsen)


Ausführliche Informationen zu Malteserstift Bischof-Ketteler

Bei uns im Malteserstift Bischof-Ketteler wird nach dem Wohngruppenkonzept gelebt und gearbeitet. Wir bieten in elf eigenständigen, familienähnlichen Wohngemeinschaften jeweils elf bis zwölf pflegebedürftigen Menschen den Rahmen für ein Miteinander mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit. Das Leben in der Wohngemeinschaft bewegt sich so nah wie möglich am Normalen.

Nicht die Strukturen der Einrichtung, sondern die Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner bestimmen die Tages- und Arbeitsabläufe in der Wohngemeinschaft. Selbstbestimmung und Würde des Einzelnen bleiben gewahrt.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner gestalten ihre Einzelzimmer mit ihrem persönlichen, meist alt vertrautem Mobiliar. Auch an der Gestaltung und Ausstattung der Gemeinschaftsräume wirken sie mit.

Unsere Pflegeangebote

  •    Vollstationäre Pflege
  •    Wir bieten 129 Pflegeplätze in elf Wohngemeinschaften zu je 11 bis 12 Personen,
  •    davon 13 integrierte Plätze fur Kurzzeitpflege
  •    Wohnen mit Service
  •    insgesamt 33 Appartements:
  •    2,0-Zimmer-Appartements: 29
  •    2,5-Zimmer-Appartements:  2
  •    3,0-Zimmer-Appartements:  2


Unsere Bewohner leben in kleinen Wohngemeinschaften.

Im Zentrum unserer Arbeit steht der Bewohner. Wir erhalten seine Selbstständigkeit und unterstützen ihn bei der Tagesgestaltung. Unsere Bewohner leben in kleinen Wohngemeinschaften.

Wir bieten 129 Pflegeplätze in elf Wohngemeinschaften zu je 11-12 Personen.

Das Prinzip der Wohngemeinschaft beruht auf der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen in kleinen, familienähnlichen Gruppen mit jeweils 11-12 Personen.

Den Mittelpunkt des Alltags dieser Gemeinschaften bildet hierbei jeweils die Wohnküche. Sie dient als Aufenthalts- und Gemeinschaftsraum, in der soziale Kontakte möglich sind und jeder Bewohner entsprechend seinen Neigungen und Fähigkeiten seine Funktion in der Gemeinschaft erhält. Um die Küche herum befinden sich Privaträume, die der Rückzugsmöglichkeit aus der Gemeinschaft dienen.

Der Schwerpunkt liegt auf dem alltäglichen, familiären Wohnen und Leben. Pflege und Betreuung sollen in Alltags- und Lebensbewältigung integriert werden, nicht umgekehrt. Für den Pflegebedürftigen ermöglicht dies eine weitestgehende Erhaltung der Selbstverantwortung und Selbstbestimmung.

Kurzzeitpflege

Die Pflege und Versorgung des Ehepartners, des Vaters oder der Mutter ist für die meisten Menschen eine große Aufgabe und Herausforderung. Durch die Betreuung und Pflege rund um die Uhr stoßen viele an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Deshalb tut es Angehörigen gut, sich einmal Zeit für sich selbst zu nehmen.

Aufnahmeanlässe:

  • Entlastung von pflegenden Angehörigen bei Urlaub, Erkrankung, Kur oder Umbaumaßnahmen
  • Überbrückungspflege nach Krankenhausaufenthalt oder zur Vorbereitung der häuslichen Pflegesituation
  • eine vorübergehende erhöhte Pflegebedürftigkeit


Wir bieten unseren Bewohnern ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

Gemäß dem Wohngemeinschaftskonzept bilden die Alltagstätigkeiten den Rahmen für das soziale Betreuungsangebot. Durch die dezentrale Versorgung der Bewohner ist alltagsnahe Beschäftigung immer vorhanden.

Im Malteserstift Bischof-Ketteler gibt es viele Möglichkeiten der Aktivierung der Bewohner und viele Möglichkeiten, sie in die alltäglichen Aufgaben wie Essensvor- und -zubereitung, Tischdecken, Spülen, Serviettenfalten, etc. einzubeziehen.

Aktivitäten zur Förderung und Unterhaltung werden je nach Bedarf unter Berücksichtigung der Wochen-, Sonn- und Feiertage und der jeweiligen Jahreszeit in den Tagesablauf eingeflochten: Vorlesen, 10-Minuten-Aktivierung, Gymnastik, Näharbeiten, Blumenpflege, Singen und Musizieren, Handwerken, Hausarbeit, kulturelle Angebote, jahreszeitliche Feste und Vorträge.

Wir schaffen eine soziale Anbindung durch gemeinsame Aktivitäten mit den Kirchengemeinden und Gruppen der Ortsgemeinde.

Jeder Bewohner und auch jeder Mitarbeiter kann immer die Unterstützung und den Beistand der Seelsorge in Anspruch nehmen.

Der Schwerpunkt des seelsorgerischen Angebotes liegt auf der einen Seite auf dem Dienst des Zuhörens und Ratens im Gespräch, soweit dies der Bewohner oder seine Angehörigen wünschen. Auf der anderen Seite steht die Aufgabe, eine würdige Sterbebegleitung für die Bewohner anzubieten und den Angehörigen in dieser Situation zu helfen.

Bei unserer Pflege steht der ganzheitliche Mensch im Vordergrund. Diese Sicht ist Gewähr für die älteste Tugend des Malteserordens: für den Respekt vor der Persönlichkeit desjenigen, für den wir sorgen und für den wir da sind gemäß dem Grundsatz, dass uns in ihm der Herr selbst begegnet.

Besuchen Sie uns auch auf

Facebooksymbol Twittervogel Youtubesymbol

Suchwörter: Malteser Schnelsen, Soziale Betreuung, Wohnpflege, Altenpflege, Seniorenpflege, Krankenpflege, Pflegeberatung, Pflegeappartement, stationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Demenz, Barrierefreiheit, Eigenständigkeit, Beistand, Seelsorge, Betreuung, Versorgung, Pflegebedürftigkeit

Branchen: Pflegeheime, Altenheime

Eintragsnummer 10415647|Letzte Aktualisierung am 24.06.2019