Schiff im Hafen vor Bürogebäude

Sozialkaufhaus in Harburg

Second Hand ist angesagt! Für Menschen, die (noch) nicht viel verdienen oder ein kleines Einkommen haben, ist der Besuch eines der Sozialkaufhäuser oder eines Umsonstladens in Hamburgs ein interessanter Tipp! In einem Sozialkaufhaus werden gespendete Waren, die noch gut erhalten sind und von den Vorbesitzern nicht mehr gebraucht wurden, zu geringen Preisen an bedürftige Menschen verkauft.

Hier können Sie nach Herzenslust stöbern! Erstehen Sie zu kleinen Preisen oder gratis Möbel, Bücher, Kleidung, Kindermode oder Ausstattungen für Ihr Baby!

Achtung: Damit Sie in den Genuss der Vergünstigung kommen, müssen Sie vielerorts einen Nachweis vorlegen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um einen Sozialhilfebescheid, BAföG-Bescheid oder ALG II-Bescheid handeln.

Sozialkaufhäuser haben darüber hinaus oft eine soziale und kulturelle Funktion und bringen Menschen zusammen. Viele haben sich zu Nachbarschaftstreffen entwickelt, in denen man bei einer Tasse Kaffee klönt oder Lesungen, Workshops und Konzerte besucht.

Haben Sie gebrauchte Möbel, Spielsachen oder Kleidung, die Sie nicht mehr brauchen und die zu Schade zum Wegwerfen sind? Dann melden Sie sich bei einem Hamburger Sozialkaufhaus in Ihrer Nähe!

Finden Sie hier die Sozialkaufhäuser in der Nähe und entdecken Sie die tolle Auswahl. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf der Schnäppchenjagd!

Einfach die besten Adressen in Harburg entdecken

Gratis Firma eintragen auf hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.