Ein weißer Golfball liegt vor dem Loch auf dem Green

Golf in Heimfeld

  • Surfen Heimfeld

    Am Radeland 125, 21079 Hamburg

In Hamburg ist der Golfsport traditionell sehr beliebt, es gibt sogar mit der Hanse Golf eine jährlich stattfindende Golfmesse.

Golfen ist schon lange kein Nischensport mehr. Allein in Hamburg sind mehr als 45.000 Spieler als Mitglied in Clubs registriert. In der Metropolregion gibt es viele idyllisch gelegene, professionell angelegte Golfplätze, an denen Sie Ihr Handicap verbessern können, aber auch Driving Ranges, große Wiesen, die das Üben mitten in der Stadt nach der Arbeit ermöglichen.

Die Erlangung der Platzreife oder auch Platzerlaubnis ist meistens der erste notwendige Schritt, um eigenständig auf einem bestimmten Golfplatz spielen zu dürfen. Die Golfclubs der Hansestadt bieten für Anfänger erschwingliche und sehr flexible Platzreifekurse an, die den Einstieg in diesem eleganten Sport ermöglichen. Hier wird das kurze und lange Spiel mehrfach pro Woche in kleinen Gruppen geübt. Die flexiblen Kurse ermöglichen, dass man beginnen, aufhören und wieder einsteigen kann, wie es einem zeitlich passt. Nach einem bestimmten Pensum darf man dann eine Runde auf einem Kurs in Begleitung eines echten Golfprofis absolvieren, der Sie auch beim individuellen Trainingsplan und der Wahl der Ausrüstung berät, damit Sie Ihre Platzreife-Prüfung bestehen.

Hamburg bietet auch öffentliche Golfanlagen, wo man sich ohne Platzreife, Handicap und Mitgliedschaft einen ersten Eindruck vom Golfspielen gewinnen kann. In der Regel sind es nur Kurzplätze, die aber für erschwingliche Preise genutzt werden können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei Ihrem ersten Abschlag und hoffen, dass es schon bald zum ersten Eagle reicht!

Gratis Firma eintragen auf hamburg.de

#coronahh

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige