Mädchen mit roten Ballettoutfit bei einer Übung

Ballett in Sternschanze

Tanzen ist eine der schönsten und vitalsten Arten, sich zu bewegen und eine Einheit mit der Musik zu bilden. Ihr Nachwuchs möchte tanzen und Sie suchen einen Ballettlehrer? Sie selber möchten Ihre Ballettschuhe wieder rausholen oder suchen eine ganz neue Herausforderung?  Balletttanzen ist eine elegante und feine Disziplin, die eine tolle Schulung für Körpergefühl und Koordination ist.  

Ob klassisches Training, Spitze, Floor Barre, Techniktraining, Ballett Variation oder Stretching - unabhängig von der Altersklasse, körperlichen Voraussetzungen und Vorkenntnissen können Sie in einem zu Ihnen passenden Kurs beginnen! Eine gute Ballettschule achtet auf professionelle Anleitung, damit Sie eine gesunde Technik lernen. Ziel ist es, die Freude an der Grazie und Schönheit des Balletts zu vermitteln. Die Techniken und das Verständnis des Balletts wird Sie auch in anderen Disziplinen und Bereichen des Lebens weiterbringen. Sie lernen Konzentration und Koordination bei Übungsabfolgen und Choreografien! In Grundkursen wird Wert auf möglichst persönliche Korrekturen der Haltung und der Bewegungen gelegt. Das Balletttanzen, das mehrmals die Woche stattfinden kann, wird nach Wunsch auch mit sinnvollen Zusatzmaßnahmen wie Pilates-Übungen, Stretching und anderen ergänzt.

Haben Sie als Eltern etwas Geduld, wenn sich bei Ihrem Kind nicht sofort Erfolge und Euphorie einstellen: Tanz und Ballett haben auch mit Durchhalten, Disziplin und eigenem Einsatz zu tun. Wenn es passt, sollte sich das allerdings mit dem Spaß die Waage halten!

Finden Sie die passende Ballettschule in Ihrer Nähe.

Gratis Firma eintragen auf hamburg.de

#coronahh

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.