Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hinweis Schulwechsel und Wiederholungen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zentrales Email-Postfach für wichtige Anfragen zum Schulwechsel und Wiederholungen eingerichtet.

Schülerin schreibt Fragezeichen an Tafel

Schulwechsel und Wiederholungen

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Wie in jedem Jahr werden Schülerinnen und Schüler zum neuen Schuljahr auf eigenen Antrag die Schule wechseln. Außerdem werden Schülerinnen und Schüler ebenfalls auf Antrag die Klasse wiederholen. Da das Hamburgische Schulgesetz sowohl einen Schulwechsel als auch eine Wiederholung nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Beantragung vorsieht, muss jeder Fall einzeln geprüft werden.

Ein Teil der Wiederholungsanträge, die den Jahrgang 10 betreffen, wird abschließend von der Behörde entschieden. Die Prüfungen der Anträge laufen auf Hochtouren.

Aufgrund der hohen Anzahl der Anträge für Schulwechsel und Wiederholungen ist gegenwärtig eine persönliche und telefonische Beratung und Beantwortung von allgemeinen Fragen zum Stand der Bearbeitung nicht möglich. Die Entscheidungen zu den Schulwechseln werden ab 21. Juni schriftlich mitgeteilt. Die Entscheidungen zu den Wiederholungen des Jahrgangs 10 werden ebenfalls zum Ende des Schuljahrs mitgeteilt werden.

Für unaufschiebbare Fälle hat die Behörde eine zentrale E-Mail-Adresse eingerichtet. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an das Postfach Schulwechsel@bsb.hamburg.de. Alternativ können Sie sich auch an Ihre Schule wenden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und versuchen alle wichtigen Fragen umgehend zu beantworten.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch