Unsere Tipps

Zahlen - Daten - Fakten Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung (IfBQ)

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das IfBQ ist ein Dienstleistungszentrum der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) in Hamburg.

Gebäude IfBQ

Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung

Es erbringt wissenschaftliche Dienstleistungen für die Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung selbstverantworteter Schulen und leistet auf der Grundlage empirischer und statistischer Verfahren einen Beitrag zur kontinuierlichen Beobachtung der Entwicklung der Schulen und des Schulwesens.

Die Tätigkeit des IfBQ umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Durchführung der Schulinspektionen einschließlich einer schulbezogenen und schulübergreifenden Berichterstattung (BQ 11)
  • Koordination und ggf. Durchführung der Evaluation besonderer bildungspolitischer Maßnahmen (BQ 22 + BQ 21)
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Schulleistungstests (KERMIT 2, 3, 5, 7, 8 und 9) und Befragungen (BQ 22)
  • Regelmäßige Erstellung eines Bildungsberichts für Hamburg (BQ 12)
  • Regionale Analysen zum Schul- und Bildungswesen (BQ 12)
  • Entwicklung des Sozialindex für Schulen (BQ 12)
  • Implementierung und Auswertung von Verfahren der Schulleistungsmessung und der Diagnostik im Bereich der Sprachförderung (BQ 21)
  • Steuerung der zentralen Prüfungen (Erster allgemeinbildender Schulabschluss, Mittlerer Schulabschluss, zentrale Überprüfungen Klasse 10, Abitur, Sprachfeststellungsprüfungen) (BQ 23)
  • Auswertungen und Berichte zur amtlichen Schulstatistik (BQ 12)
  • Genehmigung wissenschaftlicher Untersuchungen und Anbahnung von Forschungskooperationen (BQ-F)
  • Unterstützung der Schulen bei internen Evaluationsvorhaben mit dem Erhebungsinstrumentarium der Hamburger KESS-Untersuchung (BQ-K)

Das IfBQ wurde zum 1. Oktober 2012 im Rahmen einer Zusammenführung des Instituts für Bildungsmonitoring (IfBM), der Abteilung LIQ des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), des Zentrums zur Unterstützung der wissenschaftlichen Begleitung und Erforschung schulischer Entwicklungsprozesse (ZUSE) und von Teilen des Referats Schulstatistik der BSB gegründet.

 

Struktur IfBQ (Vereinfachtes Organigramm)

BQ 1 Schulinspektion und Systemmonitoring »

Übersicht über die einzelnen Arbeitsbereiche Übersicht über die einzelnen Arbeitsbereiche

BQ 11  Schulinspektion »

BQ 12  Systemanalysen und Bildungsberichterstattung »
Hamburger Bildungsbericht »
Regionales Bildungsmonitoring »
Hamburger Schulstatistik »
Hamburger Sozialindex »
Wissenschaftliche Unterstützung der Schulinspektion »

BQ 2 Qualitätsentwicklung und Evaluation »

BQ 21 Monitoring, Evaluation und Diagnoseverfahren »

BQ 22 Kompetenzmessung und Evaluation »
KERMIT »
Evaluationsvorhaben »

BQ 23 Zentrale Prüfungen »

BQ 24 Testlogistik und Datenmanagement »

BQ-F Forschungskooperation und Datengewinnungsstrategie »

Genehmigungsverfahren »
Forschungskooperation »
Datengewinnungsstrategie »

BQ-K Datengestützte Schulentwicklung mit KESS »

Schulinterne Evaluation »
KESS-Berichterstattung »
MILES »

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen