BQ 22 Kompetenzmessung und Evaluation KERMIT 5

KERMIT 5

Ziele und Stellenwert:
 

Mit KERMIT 5 werden die Leistungen der neu zusammengesetzten Lerngruppen an den weiterführenden Schulen erfasst, sodass die Lehrkräfte zusätzlich über objektive Informationen hinsichtlich der Lernvoraussetzungen ihrer Schülerinnen und Schüler zu Beginn der Sekundarstufe I verfügen, um den Unterricht gezielt darauf abzustimmen.
Die Grundschulen erhalten darüber hinaus eine Ergebnisrückmeldung über die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler und damit einen Hinweis darauf, inwieweit ihre Schülerinnen und Schüler die Bildungsstandards zum Ende der Grundschule erreicht haben.

Testbereiche:
  • Deutsch (Leseverstehen und Rechtschreibung)
  • Englisch (Hörverstehen)
  • Mathematik (alle fünf Leitideen)
  • Naturwissenschaften
Testdurchführung und Testdauer:
 

KERMIT 5 wird von geschulten, externen Testleitungen durchgeführt.

Insgesamt nimmt die Testung ca. vier Schulstunden in Anspruch (mit Pause). Die Testzeit beträgt für die einzelnen Fachbereiche 25–40 Minuten.

Testzeitraum:

August/September

Zeitpunkt der Rückmeldung:

Mitte November

Empfehlungen