Symbol

Maßnahmen Mentoring für weiblichen schulischen Führungsnachwuchs

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Mentoring für weiblichen schulischen Führungsnachwuchs

Logo von Mentoring an Hamburger Schulen

Mentoring bezeichnet den gelenkten Aufbau einer Eins-zu-eins-Unterstützungs-Beziehung. Er erfolgt in einem Team zwischen einer erfahrenen schulischen Führungsperson (Mentor oder Mentorin) und einer Nachwuchslehrerin mit Führungspotenzial (Mentee = ausschließlich Frauen). Alle 1,5 Jahre startet ein neuer Durchlauf mit 16 neuen Teams.

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen bringt Mentoring weiblichen Führungsnachwuchs nachhaltig in Führungspositionen.

Wo kann ich mich über Mentoring informieren?
Sie können sich ausführlich auf der Seite MENTORING an Hamburger Schulen unter www.mentoring.hamburg.de informieren.

An wen können Sie sich bei Interesse wenden?
V 413-1, Tel.: 428 63 – 65 60.



Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!

Empfehlungen