Hinweise Chronisch kranke Kinder und Jugendliche in der Schule

Chronisch kranke Schülerinnen und Schüler sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt, die auch das schulische Lernen beeinflussen.  

Chronisch kranke Kinder und Jugendliche in der Schule

Doch nicht nur die betroffenen Patienten selbst erleben einen anderen Alltag, auch ihre Familien und die Schule sehen sich durch den Umgang mit chronisch kranken Kindern vor größere Anforderungen gestellt.

Die Hinweise des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) „Chronisch kranke Kinder und Jugendliche in der Schule“ vom 13. Mai 2013 informieren über:

  • Informationsangebote der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA),
  • Informationsquellen zu einzelnen Krankheitsbildern,
  • die Rolle der Schulärztlichen Dienststellen in diesem Zusammenhang.

 



Empfehlungen