Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Schule trifft auf „Big-Tech“: Neue Gesprächsreihe bringt Schulleitungen mit IT-Firmen zusammen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Heutzutage braucht man digitales Talent. Das ist ein Symptom der digitalen Transformation unserer Welt. Diese wird in Zukunft sogar noch an Fahrt aufnehmen. Deswegen hat die Schulbehörde in Kooperation mit der Joachim Herz Stiftung bereits 2019 das Projekt „Digital macht Schule“ (#DmS) ins Leben gerufen. Am vergangenen Dienstag ist im Rahmen des Projektes eine neue Gesprächs-Reihe gestartet: „#DmS Exploration: Zukunft der Arbeit“ soll erkunden, welche Fähigkeiten Schülerinnen und Schüler in puncto Digitalisierung benötigen, wie die Schule und der Unterricht innovativer und digitaler gestaltet werden können und welche Rolle die digitale Transformation dabei spielt.

Gesprächsreihe bringt Schulleitungen mit IT-Firmen zusammen Neue Gesprächs-Reihe soll erkunden, welche Fähigkeiten Schülerinnen und Schüler in puncto Digitalisierung benötigen.

Schule trifft auf „Big-Tech“: Neue Gesprächsreihe bringt Schulleitungen mit IT-Firmen zusammen

Das Besondere: Mit der neuen Reihe haben die Schulen die Möglichkeit, mit IT-Entscheiderinnen und Entscheidern aus Hamburg in Kontakt zu kommen, um so gemeinsam Fragen der digitalen Transformation zu erörtern. Und so haben sich am vergangenen Dienstag 40 Hamburger Schulleitungen mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Hamburger Digitalwirtschaft getroffen und über Digitalisierung diskutiert. „Die Gestaltung des digitalen Wandels ist ein komplexer Prozess. Ein Blick auf die Erfahrungen aus Wirtschaftsunternehmen ist sinnvoll, um neue Ideen zu generieren, sich branchenübergreifend über die anstehenden Herausforderungen auszutauschen und um voneinander zu lernen“, sagt Martin Brause. Als Chief Digital Officer (CDO) der Schulbehörde treibt er die Digitalisierung der Hamburger Schulen voran.

Die Reihe „#DmS Exploration“ soll ab jetzt regelmäßig stattfinden und sich so in Hamburg etablieren. Dabei werden ganz unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt: In einem der nächsten Treffen der Reihe wird es beispielsweise um die Digitalisierung in der Wissenschaft gehen. Bereits im September dieses Jahres soll es zudem eine Fortsetzung von „#DmS21” – dem Forum für Lehrerinnen und Lehrer in Hamburg zum Lehren und Lernen unter Bedingungen der Digitalisierung geben. Ziel von „Digital macht Schule“ ist es, Schulen nicht nur untereinander zu vernetzen, sondern sie auch nachhaltig bei ihren jeweiligen Digitalisierungsprozessen zu unterstützen.

Mehr Information» 
Zurück zum Newsletter»

Themenübersicht auf hamburg.de

Newsletter

Film und A-Z-Liste

Anzeige
Branchenbuch