Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Claussen-Simon-Fonds 2023: 100.000 Euro für innovative Projekte an Schulen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zum dritten Mal schreibt die Claussen-Simon-Stiftung ihre Fonds für Schulen und Hochschulen in Hamburg aus. Der mit 100.000 Euro ausgestattete Fonds für Bildung & Schule richtet sich an allgemeinbildende Schulen in Hamburg, weitere 100.000 gehen an teilnehmende Hochschulen.

Claussen-Simon-Fonds

Claussen-Simon-Fonds 2023

Unter dem Motto „Vernetzt ins neue Jetzt!“ werden mutige und zukunftsweisende Konzepte und Projekte der Unterrichts- und Schulgestaltung gefördert, die die Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern in den Mittelpunkt stellen. Inhaltlich sind den Projekten keine Grenzen gesetzt. Die Höhe der Förderung ist auf maximal 10.000 Euro pro Schule begrenzt. Die Antragsfrist läuft bis 15. Mai.

Im Schulbereich konnten im vergangenen Jahr zwölf Vorhaben mit insgesamt 100.000 Euro gefördert werden. Vertreten waren beispielsweise Medienstudio-Projekte für die Podcast- oder Videoproduktion, Programmier- und Spielentwicklungsprojekte sowie ein Konzept zur Neueinrichtung eines Profilzuges, der mehr eigenverantwortliches und digitales Lernen ermöglicht. Stiftungsvorstand Prof. Dr. Regina Back will mit den beiden Fonds zukunftsweisenden Projekten für innovative und nachhaltige Lern- und Lehrformate an Schulen und Hochschulen finanziellen Rückenwind geben. „Etwas Neues im Regelbetrieb zu wagen, braucht Mut und Initiative, vor allem aber engagierte Lehrende und motivierte Lernende“, so Back.

Mehr Information»
Zurück zum Newsletter»

Themenübersicht auf hamburg.de

Newsletter

Film und A-Z-Liste

Anzeige
Branchenbuch