Hamburg bekommt eine Botschaft der Wildtiere - mit Lernwerkstatt für Grundschulen

Botschaft Prolog
15.12.2023

Formular wird geladen ...

Programm "Anschluss": Schon über 11.000 Schülerinnen und Schüler erfolgreich gefördert

Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe war einer von ihnen

Heute: Welche Konsequenzen hat die PISA-Studie, Herr Senator?

Expertengremium der Kultusministerkonferenz gibt Empfehlungen

In der HafenCity eröffnet eine Dauerausstellung mit Lernwerkstatt für Grundschulen

Kinderchor der Ida Ehre Schule mit Hamburger Symphonikern in der Laeiszhalle

Polizei kontrollierte drei Wochen lang Fahrräder von Schülerinnen und Schülern

Unsere Zahl der Woche ist die 213. So viele Grundschulen, Spezielle Sonderschulen und Regionale Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ) haben seit dem Start des Mentorenprogramms „Anschluss“ im August 2021 teilgenommen. Bis Juli 2023 wurden insgesamt 10.272 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in durchschnittlich 500 Lerngruppen pro Schuljahr von bis zu 491 Mentorinnen und Mentoren begleitet. Aktuell nehmen, fokussiert auf Standorte mit geringem Sozialindex, 1.093 Schülerinnen und Schüler in insgesamt 229 Lerngruppen an 70 Schulen (62 Grundschulen und acht ReBBZ) teil, betreut durch 179 Mentorinnen und Mentoren.

Sie erreichen uns per E-Mail unter newsletter@bsb.hamburg.de.

Impressum:

Herausgeber: 
Freie und Hansestadt Hamburg

Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB)
Amt für Bildung
Hamburger Straße 31
22083 Hamburg

E-Mail: newsletter@bsb.hamburg.de

Internet: www.hamburg.de/bsb/newsletter

Redaktion: Claudia Pittelkow, Michael Reichmann, Peter Albrecht, Sophia Pasternack

Inhaltlich verantwortlich nach § 6 MDStV:

Landesschulrat Thorsten Altenburg-Hack
Leiter Amt für Bildung
Adresse wie oben

Themenübersicht auf hamburg.de

Newsletter

Film und A-Z-Liste

Anzeige
Branchenbuch