Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

BQ 11 Schulinspektion: Vertiefende Informationen Eltern

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Auch die Eltern sind gefragt

Eltern

Die Schulinspektion hat sich an Ihrer Schule angemeldet. Ist das auch ein Thema für Eltern?
Ja, das ist es. Unbedingt. Die Meinung der Eltern über die von ihren Kindern besuchte Schule ist wichtig.

Damit die Beteiligung der Eltern gut gelingt, gibt es ein Unterstützungsangebot des LI für Elternräte zu folgenden Themen:

Bevor die Schulinspektion anfängt

Die Schulinspektion kommt!

Was genau wird in der Schule inspiziert? In welchen Bereichen können die Eltern mitwirken? Welche Aufgaben kommen auf den Elternrat zu? Informationen zum Ziel und Ablauf der Schulinspektion, zur Datenerhebung durch den Elternfragebogen und zum Gruppeninterview sowie Tipps zur Elternbeteiligung.

Nach der Schulinspektion

Der Abschlussbericht der Schulinspektion liegt vor – und nun?

In dem Inspektionsbericht sind die Stärken und Schwächen einer Schule aufgeführt. Daraus ergeben sich Entwicklungsansätze die Schule weiterzuentwickeln. Der Elternrat wird darin unterstützt diese Ansätze zu erkennen, indem der Inspektionsbericht gemeinsam ausgewertet wird.

Sie als Eltern sind gefragt, Ihre Sicht auf die Schule Ihrer Kinder einzubringen. Nutzen Sie diese Chance!

Melden Sie Ihren Unterstützungsbedarf so schnell wie möglich an, denn die Vorbereitungen für eine hohe Elternbeteiligung benötigen einen zeitlichen Vorlauf.
Dieses Angebot passt als Schwerpunktthema auch in eine Elternratssitzung

Kontakt:

Andrea Kötter-Westphalen
Elternfortbildung am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Tel: 040 428842-674 (Montag- Mittwoch, 9 – 16 Uhr)
E-Mail: andrea.koetter@li-hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt