Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wettbewerb Burchardplatz und Kontorhausviertel

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Öffentliche Vorschau der Wettbewerbsarbeiten

Der Burchardplatz im Herzen des Kontorhausviertels soll umgestaltet werden. Es ist eines der Leitprojekte des Senats für die Weiterentwicklung der Hamburger Innenstadt und ein besonderes Gemeinschaftsprojekt der BID-Initiative Burchardplatz und der Freien und Hansestadt Hamburg. Entstehen soll ein lebendiger Aufenthaltsort, der dem bauhistorisch bedeutsamen Hamburger UNESCO-Welterbe, zu dem das Kontorhausviertel gehört, gerecht wird. Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen und der Bezirk Hamburg-Mitte haben dazu gemeinsam mit der BID-Initiative Burchardplatz einen freiraumplanerischen Realisierungs- und Ideenwettbewerb ausgelobt. Neun Büros haben teilgenommen.

Burchardplatz Burchardplatz

Burchardplatz und Kontorhausviertel

Vom 25.9. bis 27.9.2021 werden die Arbeiten der Büros öffentlich ausgestellt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können die öffentliche Vorschau besuchen und die Entwürfe vor der Preisgerichtssitzung kommentieren. Die gesammelten Wünsche und Anregungen werden an das Preisgericht weitergegeben und fließen somit in das Verfahren ein. Das Preisgericht tagt am 28.9.2021 in einer nicht-öffentlichen Sitzung. 

Eine Anmeldung für den Besuch der Vorschau ist nicht erforderlich. Für den Zugang ist eine Registrierung am Eingang sowie der Nachweis gemäß 3G-Regelung erforderlich. Der Besuch durch Preisgerichtsmitglieder und Teilnehmer des Wettbewerbsverfahrens ist nicht gestattet. 

Die öffentliche Vorschau der Wettbewerbsarbeiten mit der Möglichkeit der Kommentierung findet statt: 

von Samstag, 25.9.2021 bis Montag, 27.9.2021

Öffnungszeiten: Samstag 12.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 12.00 – 18.00 Uhr, Montag 9.00 – 12.00 Uhr

Ort: Im Untergeschoss des ehemaligen Gebäudes von Galeria Kaufhof, Mönckebergstraße 16, Zugang über Unterführung vom Hauptbahnhof bei SATURN


Rückfragen der Medien
Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen
Pressestelle I Susanne Enz
Telefon: 040 42840 2051
E-Mail: pressestelle@bsw.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/bsw
Twitter: @fhh_bsw

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen


Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Tel. E-Mail-Adresse

Diskutieren Sie mit!

Anzeige
Branchenbuch