Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

FAQ Bezüge (Referendariat)

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sie sind bereits während Ihres Referendariats in einem Beamtenverhältnis auf Widerruf und erhalten entsprechende Anwärterbezüge.

Bezüge (Referendariat)

Momentan liegen diese grundsätzlich bei rund 1.540,00 Euro. Zudem wird derzeit ein Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 70 % gewährt. Somit liegen die monatlichen Brutto-Bezüge derzeit bei rund 2.619,00 Euro.

Allerdings sind die tatsächlichen Bezüge auch von persönlichen Bedingungen wie z.B. Verheiratetenzuschlag oder Kindergeld abhängig.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, neben Ihren monatlichen Bezügen, vermögenswirksame Leistungen zu beantragen.

Da Beamte auf Widerruf hinsichtlich der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung nicht der gesetzlichen Sozialversicherungspflicht unterliegen, werden keine Beiträge an die entsprechenden Versicherungsträger abgeführt.

 

Weitere Begriffe und Definitionen

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Nathalie Haase
Rekrutierung Technische Dienste

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Telefon:+49 40 42840-2611
E-Mail: nathalie.haase@bsw.hamburg.de

Wissenswertes

Karte

Karte vergrößern

Kontakt

Nathalie Haase
Rekrutierung Technische Dienste

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Telefon:+49 40 42840-2611
E-Mail: nathalie.haase@bsw.hamburg.de

Wissenswertes

Karte

Karte vergrößern
Anzeige
Branchenbuch