Mitmachen! An die Wände – fertig – grün!

Open-Air-Unterricht und Fotoaktion vor grüner Fassade an der Ida Ehre Schule

Am 6. September 2019 setzt eine Fotoaktion Hamburgs grüne Fassaden in Szene – in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern der Ida Ehre Schule in Eimsbüttel. Außerdem findet an diesem Tag Unterricht im Freien statt. Die Open-Air-Vorlesung beschäftigt sich mit Klimaanpassung und dem Nutzen von grünen Fassaden fürs Klima.

Grüne Fassade Grüne Fassade

An die Wände – fertig – grün!

Ein Vertreter der HafenCity Universität wird eine praktische Vorlesung über Klimaanpassungsstrategien und begrünte Fassaden am lebenden Beispiel vor Ort halten (ca. 8.30 bis 9 Uhr). Neben Infos und Gesprächen sind zusammen mit der Schule Kunstaktionen an und mit der Fassade geplant.

Eine Fotografin begleitet den Morgen. Alle Hamburgerinnen und Hamburger sind herzlich dazu eingeladen, mitzumachen, sich ebenfalls fotografieren zu lassen oder der Vorlesung beizuwohnen. Den Ausdruck des Fotos gibt es geschenkt. Und mit Einwilligung kann das Foto vor grünen Wänden auch für die Aktion „An die Wände – fertig – grün“ der Umweltbehörde genutzt werden.

Insbesondere junge Menschen zieht es nach Hamburg. In der Stadt wird es enger. Und der Klimawandel erfordert Lösungen. Das Angebot an Grün und an Freiräumen ist reichhaltig, aber es genügt nicht mehr. Mit grünen Fassaden können – zum Wohlbefinden aller – sommerliche Temperaturen gemildert, die Windgeschwindigkeiten reduziert und die Luftfeuchtigkeit erhöht werden. Deswegen fördert die Behörde für Umwelt und Energie mehr Grün, das die Wände hoch geht.

Die Ida Ehre Schule als Klimaschule zeigt ein gutes Beispiel für grüne Fassaden, aber auch dafür, wie sich junge Menschen mit dem Klimawandel und Klimaanpassungsstrategien auseinandersetzen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, am „Freiluftunterricht“ und der Fotoaktion teilzunehmen.

Termin:

Foto-Aktion und Freiluftunterricht an der Ida Ehre Schule

Freitag, 6. September, 08.30-11 Uhr,

Bogenstraße 34 / Ecke Schlankreye

Email: gruendach@bue.hamburg.de

Weitere Infos: www.hamburg.de/gruendach

  

Rückfragen der Medien:

Pressestelle Behörde für Umwelt und Energie, Jan Dube,
Telefon: 040-42840-8006, E-Mail: jan.dube@bue.hamburg.de

Pressemitteilungen

Datenschutz