Hamburgs Grün erhalten! Ranger für Naturschutzgebiete gesucht

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zehn  zusätzliche Stellen ausgeschrieben

Die vergangenen Wochen zeigen es: Die Hamburgerinnen und Hamburger lieben ihre Naturschutzgebiete und nutzen sie gern zur Naturbeobachtung und zur Erholung. Die Behörde für Umwelt und Energie baut derzeit einen Ranger-Dienst zur Betreuung der Naturschutzgebiete auf und hat dafür zehn Stellen ausgeschrieben.

Nasswiese Nasswiese im Naturschutzgebiet Duvenwischen 

Ranger für Naturschutzgebiete gesucht

„Wir haben mit den Naturschutzgebieten einen großen Schatz, der nicht nur zu Zeiten von Corona eine wichtige Rolle spielt im Leben der Hamburgerinnen und Hamburger. Die Naturschutzgebiete machen fast zehn Prozent der Landesfläche aus – das ist bundesweit Spitze. Der Senat hat mit der Volksinitiative ,Hamburgs Grün erhalten‘ im vergangenen Jahr vereinbart, den Ranger-Dienst deutlich zu verstärken, um die Betreuung der Naturschutzgebiete weiter zu verbessern.“

Die Behörde für Umwelt und Energie hat nun zehn zusätzliche Stellen für den Ranger-Dienst ausgeschrieben, der mit der Einigung mit der Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten!“ vereinbart wurde. Die Rangerinnen und Ranger sollen in den Naturschutzgebieten vor allem über die Bedeutung der geschützten Natur informieren und auf die Einhaltung der geltenden Regelungen achten. Daneben werden sie praktische Arbeiten zur Biotoppflege durchführen oder Erholungseinrichtungen instand halten. Interessierte können sich bis zum 19. Mai 2020 auf dem Stellenportal der Freien und Hansestadt Hamburg informieren und für diese spannenden Aufgaben bewerben.

Stellenbeschreibungen und Informationen zu den Ranger-Stellen und weiteren derzeit im Naturschutzbereich ausgeschriebenen Stellen finden sich hier

Rückfragen der Medien
Behörde für Umwelt und Energie, Pressestelle
Jan Dube, 040 42840 -8006 / -2536
Jan.dube@bue.hamburg.de

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Pressemitteilungen

Datenschutz

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen