Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

12. November 2015 Hamburg-Abend Shanghai

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Grußwort des Ersten Bürgermeisters Olaf Scholz.

Hamburg-Abend Shanghai

Sehr geehrter Herr Generalkonsul Rothen,
Sehr geehrte Frau Shang,
Sehr geehrter Herr Shao,
sehr geehrter Herr Gu,
sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen zum Hamburg-Abend in Shanghai. Lassen Sie sich von mir an die Elbe entführen, in eine Stadt, die wie Shanghai eine Kultur-, Wissens- und Wirtschaftsmetropole ist und wo – wie in Shanghai - Schifffahrt, Handel und Dienstleistungen eine bedeutende Rolle spielen. Und lassen Sie mich Ihnen unser neues Wahrzeichen vorstellen, das schon vor seiner Fertigstellung die Aufmerksamkeit auf sich zieht: Ich spreche von der Elbphilharmonie, deren Eröffnung Anfang Januar 2017 wir mit großer Freude entgegensehen.

Mit der Elbphilharmonie entsteht in Hamburg eines der klangvollsten Konzerthäuser der Welt, das mit seiner weithin schimmernden Glasfassade architektonisch zudem ein echter Hingucker ist.

In der neuen Elbphilharmonie werden die besten Ensembles und Künstler aus Klassik, Jazz oder Pop gastieren. Das NDR-Sinfonieorchester, das eng mit dem Shanghai Sinfonieorchester kooperiert, wird Residenzorchester werden. Und natürlich freuen wir uns schon jetzt auf Gäste und Künstler aus China.

Die Musikstadt Hamburg hat eine reiche musikalische Tradition, die eng verbunden ist mit Namen wie Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Brahms oder Mahler. Und natürlich mit den Beatles, die von Hamburg aus ihre Weltkarriere starteten. Damit die kulturellen Schätze unserer Städte international noch besser wahrgenommen werden, werden die Shanghai Tower Construction and Development Co., Ltd. und die Hamburg Marketing GmbH in Zukunft noch stärker zusammenarbeiten.

Musik kann die Welt zum Klingen bringen. Das wissen Eltern in Shanghai ebenso wie in Hamburg, weshalb die Nachfrage nach Musikunterricht steigt. Das Hamburger Konservatorium und das Music College der Shanghai Normal University bauen nun ihre Kooperation bei der Ausbildung von Musikerziehern aus. Die ersten chinesischen Studenten werden im Oktober 2016 nach Hamburg kommen, übrigens rechtzeitig zur China-Time.

Ein weiteres Highlight erwartet uns im kommenden Jahr mit dem „Hamburg Summit – China meets Europe“ der Handelskammer. 2014 konnten wir auf dem Summit Ministerpräsident Li Keqiang in Hamburg begrüßen. Für 2016 hoffen wir ebenfalls auf einen hochrangigen Besuch von Seiten der chinesischen Regierung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hamburg ist das europäische Zentrum für chinesische Firmen – mehr als 500 chinesische Unternehmen haben sich in der Hansestadt niedergelassen. Die Handelskammer Hamburg und die Shanghai Municipal Commission of Commerce (SCOFCOM) unterzeichnen heute Abend ein Memorandum, mit welchem sie die wirtschaftliche Kooperation weiter vertiefen. Schwerpunkte sind Industrie 4.0, der Finanzsektor sowie die neue Seidenstraßen-Initiative der chinesischen Regierung.

Dass unsere Städtepartnerschaft 2016 auf 30 erfolgreiche Jahre zurückblicken kann, ist dem großen Engagement in Shanghai und Hamburg zu verdanken. Mit der Unterzeichnung eines weiteren Memorandums heute Abend rücken die wir nun noch enger zusammen.

Einen wichtigen Beitrag leistet auch das Hamburg Liaison Office, das die Hansestadt in Shanghai exzellent vertritt. Sitz des Büros ist das Hamburg House auf dem ehemaligen Expo-Gelände. Das Passiv-Haus war Hamburgs Beitrag zur Expo 2010 in Shanghai und beherbergt heute das Goethe Sprachlernzentrum, ein deutsches Restaurant sowie Vertreter von Kirchengemeinden und Unternehmen.

Das Hamburg Liaison Office vernetzt unter anderem die Hochschulen der Partnerstädte und ist ein kompetenter Ansprechpartner für Firmen. Und es richtet vom 12. Bis 24. Dezember wieder einen Hamburger Weihnachtsmarkt aus - darauf dürfen Sie sich schon jetzt freuen.

2016 wollen wir 30 Jahre Städtepartnerschaft mit Shanghai in Hamburg ausgiebig feiern und hoffen viele Gäste aus China. Wir freuen uns darauf, zum Jubiläum eine hochrangige Delegation aus Shanghai in Hamburg zu begrüßen.

Aber vorerst wünsche ich uns allen in Shanghai einen anregenden und schönen Hamburg-Abend.

Vielen Dank!

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch