Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gratis WLAN Kostenlos Surfen an Bus - und Bahnstationen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Hochbahn rüstet den öffentlichen Nahverkehr seit mehreren Jahren mit kostenlosem WLAN aus. Mittlerweile sind flächendeckend sowohl die Hamburger U- und S-Bahn-Stationen als auch die Busse mit einem Internetzugang ausgestattet. Einzelne Ausnahmen bleiben.

Smartphonenutzer Die U-Bahn Haltestellen der Linie U3 sind mit WLAN ausgestattet. 

Gratis WLAN bei der Hochbahn

Kostenloses WLAN in allen Bussen der Hochbahn

Am 26. Januar 2018 hat die Hochbahn die WLAN-Ausstattung ihrer gesamten Busflotte abgeschlossen. In über 1.000 Bussen können jetzt jeweils bis zu 100 Fahrgäste gleichzeitig dank MobyKlick mit LTE-Speed surfen. Dem einzelnen Kunden steht dabei eine Download-Geschwindigkeit von 1 Mbit/s, eine Upload-Geschwindigkeit von 300 KBit/s und ein tägliches Datenvolumen von 100 MB zur Verfügung.

Kostenloses WLAN an allen Haltestellen der U3

Surfen, chatten, streamen – an 25 U-Bahn-Haltestellen ist das ab sofort unbegrenzt möglich. Die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) hat gemeinsam mit wilhelm.tel die WLAN-Ausrüstung aller U3-Haltestellen beendet und somit den ersten Meilenstein im Projekt erreicht. In den kommenden Wochen geht es auf dem nordwestlichen Ast der U2 weiter. Seit 2018 werden sukzessive alle übrigen Haltestellen im U-Bahn-Netz an den WLAN-Zugang angebunden. 

Alle U-Bahn Haltestellen sind online 

Seit dem Pilotprojekt im Jahr 2017 konnten Fahrgäste der HOCHBAHN bereits an den Haltestellen Mönckebergstraße und Borgweg auf das WLAN-Netz per MobyKlick zugreifen. Ab Juni 2017 kamen Schritt für Schritt weitere U3-Haltestellen hinzu. Seit Ende 2018 sind alle 91 U-Bahn-Haltestellen der HOCHBAHN mit freiem WLAN ausgestattet. 

66 S-Bahn-Stationen mit kostenlosem Zugang ausgestattet

Auch die S-Bahn ist durch die Zusammenarbeit mit der HOCHBAHN mittlerweile bestens aufgestellt. Fahrgäste können das WLAN an 66 der 68 Stationen im S-Bahn-Netz nutzen. Ein Vorteil des gesamten Ausbaus ist vor allem der flächendeckende Anbieter Mobyklick, der dafür sorgt, dass Kundinnen und Kunden das Angebot nutzen können, ohne sich zwischenzeitlich neu anmelden zu müssen.

Auch Bushaltestellen werden mit WLAN ausgestattet

Im Zuge des Ausbaus an den Haltestellen der U3 wurden zudem ausgewählte Bushaltestellen im direkten Umfeld mit einem Zugang ausgestattet. Ab sofort können HOCHBAHN-Kunden das freie WLAN von MobyKlick auch an den Bushaltestellen bei den U-Bahn Haltestellen Wandsbek-Gartenstadt, Barmbek, Mundsburg, St. Pauli, Kellinghusenstraße, Borgweg, Hoheluftbrücke, Eppendorfer Baum sowie am Isemarkt nutzen. 

Gratis WLAN HOCHBAHN

Themenübersicht auf hamburg.de

Weitere Verkehrsthemen

Artikelabbinder

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch