Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mikromobilität Elektro-Tretroller in Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
E-Roller

Elektro-Tretroller in Hamburg

Seit Inkrafttreten der Zulassungsverordnung am 15.06.2019 ist die Teilnahme von E-Scootern und anderen Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr erlaubt. Als Teil der Mikromobilität können sie sich perspektivisch vor allem in Randgebieten zu einem wichtigen Verkehrsmittel für die „erste“ und „letzte“ Meile entwickeln. In Hamburg bieten mit Bird, Bolt, Dialog Scooter, Lime, Tier und VOI sechs E-Scooter-Sharing-Anbieter ihre Dienste an. Die Anzahl der Fahrzeuge beläuft sich auf ca. 9.000.

Die Möglichkeiten zur Steuerung der Angebote durch die Städte sind derzeit begrenzt. E-Scooter werden rechtlich im weitesten Sinne wie Fahrräder behandelt. Die Betreiber benötigen daher keine gesonderte Genehmigung zum Start ihres Betriebs durch die Stadt. Im Umkehrschluss kann Hamburg die Angebote nicht regulieren. Gleichwohl hat Hamburg im Rahmen einer Vereinbarung auf freiwilliger Basis Regelungen getroffen. Beispielsweise ist festgehalten, dass innerhalb des Ring 2 jeder Anbieter zunächst höchstens 1.000 E-Tretroller für den Sharing-Betrieb anbieten darf. Zudem hat Hamburg Zonen definiert, in denen ein Leih-Ende und somit das Abstellen der Fahrzeuge untersagt ist. 

Im September 2021 haben Stadt und Anbieter auf die zunehmende Beschwerdelage reagiert und weiterführende Maßnahmen ergriffen. Unter anderen werden die Beschäftigten des Landesbetriebs Verkehr (LBV) in ihren Kontrollgebieten die Polizei verstärkt unterstützen, indem sie verkehrswidrig abgestellte Scooter melden, wenn nötig und möglich umstellen und Bußgeldverfahren gegen Anbieter und/oder Nutzende einleiten. Die Pressemitteilung ist unter Anbieter und Stadt führen neue Maßnahmen zur Verbesserung von Abstellsituation und Verkehrssicherheit ein - hamburg.de abrufbar.

Beschwerden, auch zu in Verbotszonen oder Grünanlagen abgestellten E-Tretrollern, richten Sie bitte an hamburg.escooter@gmail.com. Alternativ können die Betreiber unter nachstehenden Kontaktdaten direkt informiert werden.

Bird
Tel.: +49 30 255 57419
E-Mail: hilfe@bird.co

Dialog Scooter
Tel: +49 40 53004852
E-Mail: service@dialogscooter.com

Lime
Tel.: +49 157 3599 3558
E-Mail: hilfe@li.me

Tier
Tel.: +49 30 568 38651
E-Mail: Support@tier.app

VOI
Tel.: +49 40 4111 2000 0
E-Mail: support@voiapp.io

Bolt
Support
Tel.: +49 30 568 373 989
E-Mail: germany-rentals@bolt.eu

Fragen und Antworten

Empfehlungen

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch