Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Notwendige Asphaltierungsarbeiten Instandsetzung Hoheluftchaussee und Lokstedter Steindamm zwischen Lehmweg und Süderfeldstraße

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Fahrbahndecken in Teilen der Hoheluftchaussee und des Lokstedter Steindamms sind schadhaft und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen der täglichen Verkehrsströme. Daher erneuert der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Deckschichten, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Des Weiteren werden die Radwege instandgesetzt und z. T. verbreitert.

Instandsetzung Hoheluftchaussee und Lokstedter Steindamm zwischen Lehmweg und Süderfeldstraße

Die Erneuerung der Fahrbahndecken erfolgt im Zeitraum vom 5. Oktober bis 13. November 2020. Die Arbeiten werden abschnittsweise und in jeweils engen Zeitfenstern ausgeführt, um die Einschränkungen räumlich und zeitlich zu begrenzen. Ein Großteil der Arbeiten findet in den Herbstferien und an Wochenenden statt.

Die Arbeiten an den Geh- und Radwegen beginnen ebenfalls am 5. Oktober 2020. Sie werden zum Teil parallel zur Deckschichterneuerung ausgeführt und erfolgen ebenfalls in Abschnitten. Die Fertigstellung ist für Ende Januar 2021 vorgesehen.

Rückfragen der Medien
Behörde für Verkehr und Mobilitätswende
Pressestelle
Dennis Heinert
Telefon: 040 42841 3211
E-Mail: pressestelle@bvm.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/bvm

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch