Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Innovative Technologien und Infrastruktur LSBG-Projekt #transmove gewinnt Silber beim diesjährigen eGovernment-Wettbewerb

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das KI-gestützte Projekt #transmove hat beim 21. eGovernment-Award 2022 den zweiten Platz in der Kategorie "Bestes Projekt zum Einsatz innovativer Technologien und Infrastrukturen" gewonnen. Das Projekt wird im DigiLab des Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) entwickelt.

LSBG-Projekt #transmove gewinnt Silber beim diesjährigen eGovernment-Wettbewerb

#transmove zielt darauf ab, komplexe Bewegungen von Individuen im öffentlichen Verkehrsraum vorherzusagen, Verkehrsstärken zu messen und daraus Entscheidungshilfen für Maßnahmen wie der Einrichtung von Infrastrukturen wie Pop-Up-Bike-Lanes oder Empfehlungen für Umleitungsstrecken zu liefern. #transmove vereint dabei den statischen Stauprognose-Ansatz des Hamburger Verkehrsmodells und die dynamische Simulation des Individualverhaltens.

Dr. Stefan Klotz, Geschäftsführer LSBG: „Die Auszeichnung beim diesjährigen eGovernment-Wettbewerb ist ein großer Erfolg für den LSBG. #transmove zeigt eindrucksvoll, wie wir mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz die Mobilität durch nachhaltige Prognosen in der Freien und Hansestadt Hamburg verbessern und dadurch Schadstoffe reduzieren können“.

Dr. Melanie Mergler, Projektleiterin #transmove: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als zweitbestes Projekt in der gesamten DACH-Region zum Einsatz innovativer Technologien und Infrastrukturen, der benannten „Kategorie der Revolutionäre“. Mit #transmove haben wir als gesamtes Projektteam mit den internen Product Ownern Christin Frercksen und Dr. Uwe Köcher und gemeinsam mit unseren Partnern WPS, PTV und KIT im Rahmen agiler Produktentwicklung die Basis für eine zukunftsweisende Software im Rahmen der Digitalisierung der Mobilität aufgebaut. Diese bildet die Grundlage für effektives Verkehrsmanagement und KI-gestützte Mobilitätsprognosen in der nahen und fernen Zukunft. Wir freuen uns darauf, diese digitale Zukunft der Mobilität weiter aktiv zu gestalten.“

Überblick Preisträger 2022: eGovernment-Wettbewerb | Die Gewinner 2022

Mehr Informationen zum Projekt #transmove

Das DigiLab des LSBG: DigiLab - lsbg.hamburg.de

Rückfragen der Medien

Behörde für Verkehr und Mobilitätswende
Pressestelle
E-Mail: pressestelle@bvm.hamburg.de 

Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
Unternehmenskommunikation
Christina Wittich
Telefon: 040 42826 2758
E-Mail: lsbgkommunikation@lsbg.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch