Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Umbau zum Kreisverkehr wird fertiggestellt Abschließende Asphaltierungsarbeiten in der St. Benedictstraße vom 10. bis 21. Oktober

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) wird im Oktober nach knapp einjähriger Bauzeit die Straßenbauarbeiten in der St. Benedictstraße und den Umbau des Kreuzungsbereichs St. Benedictstraße / Heilwigstraße zu einem Kreisverkehr abschließen. In der letzten Bauphase vom 10. bis zum 21. Oktober ist es aufgrund großflächiger Asphaltierungsarbeiten notwendig, die St. Benedictstraße für den Durchgangsverkehr zu sperren. Für diese abschließende Bauphase wird bewusst die verkehrsärmere Zeit der Hamburger Herbstferien genutzt. Umleitungsstrecken werden rechtzeitig ausgeschildert. Der Fußverkehr wird durch die bereits sanierten Flächen geführt, für den Radverkehr wird je Richtung eine Umleitung eingerichtet.

Asphaltierungsarbeiten St. Benedictstraße

Die vorhandene Straßenbreite, die gesetzlichen Vorgaben zur allgemeinen Arbeitssicherheit sowie der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer:innen machen diese abschließenden Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich. Während der Arbeiten wird die bestehende Asphaltschicht mit schwerem Gerät abgefräst und es wird großflächig neu asphaltiert. Kleine Anpassungsarbeiten werden parallel dazu ausgeführt. Notwendige Restarbeiten erfolgen im Anschluss ohne größere Einschränkungen des Verkehrs. 

Verkehrsführung

  • In der St. Benedictstraße zwischen dem Klosterstern und dem neuen Kreisel Heilwigstraße wird eine Vollsperrung eingerichtet.
  • Rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten werden im Umkreis des Bauabschnittes Umleitungsbeschilderungen und Hinweistafeln aufgestellt. Die Umleitungsstrecke zwischen Klosterstern und dem neuen Kreisel führt über Harvestehuder Weg / Frauentahl / Heilwigstraße.
  • Der Fußverkehr wird durch die bereits sanierten Flächen in der St. Benedictstraße geführt.
  • Für den Radverkehr wird je Richtung eine Umleitung eingerichtet - der Radverkehr, kommend aus der Maria-Louisen-Straße, wird über die Heilwigstraße/ Isestraße/ Oderfelder Straße zum Klosterstern geleitet. Der Radverkehr aus der Richtung Klosterstern kommend wird über den Harvestehuder Weg/ Frauentahl/ Heilwigstraße zum bereits fertig gestellten, neuen Kreisverkehr umgeleitet
  • Die Bushaltestellen Streekbrücke sind beidseitig wieder regulär anfahrbar.

Die Abfallentsorgung sowie die Zufahrt für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge werden während der Bauzeit sichergestellt.

Aufgrund der großflächigen Asphaltierungsarbeiten kann die Zufahrt für die Anlieger:innen in der St. Benedictstraße allerdings während der Arbeiten nicht gewährleistet werden. Diese wurden bereits vorab informiert und darum gebeten, ihr Fahrzeug, falls notwendig, außerhalb der Baustelle abzustellen.

Rückfragen der Medien

Behörde für Verkehr und Mobilitätswende
E-Mail: pressestelle@bvm.hamburg.de

Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
Edda Teneyken
Telefon: 040 42826 2205
Henning Grabow
Telefon: 040 42826 2299
E-Mail: lsbgkommunikation@lsbg.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch