Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Neues von TAVF UrbanSmartPark: Intelligentes Parken der Zukunft live erleben.

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Projektteam erprobt live on-street-Parken auf der Teststrecke.

Intelligentes Parken der Zukunft live erleben

UrbanSmartPark: Intelligentes Parken der Zukunft live erleben.

Am 09.12. demonstrierten Projektpartner*innen von UrbanSmartPark ihre Ergebnisse live im Hafengebiet der Stadt Hamburg. Während einer Fahrt mit dem Forschungsfahrzeug TEASY 3 der TU Braunschweig pendelten die Fahrgäste automatisch durch das Hafengebiet von Hamburg zum Straßenparkplatz. Dort suchte sich das Fahrzeug selbstständig einen Platz und parkte automatisch. Darüber hinaus konnten Fahrgäste und interessierte Zuschauer*innen den Parkvorgang und die Position des Fahrzeugs live per Smartphone beobachten.

Neben der Live-Demonstration in Hamburg fand am 16. Dezember 2020 eine virtuelle Konferenz statt, auf der alle Partner*innen ihre Projektergebnisse präsentierten. Eindrücke von der Live-Demonstrationsveranstaltung wurden ebenfalls ausgetauscht.

Als Nutzer der Teststrecke entwickelt und erprobt das Niedersächsische Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) der Technischen Universität (TU) Braunschweig u.a. im Rahmen des derzeit durch das EIT Urban Mobility geförderten Projektes UrbanSmartPark das automatisierte on-street-Parken auf der Teststrecke. Hierbei werden kurze Fahrstrecken sowie Ein- und Ausparkvorgänge fahrerlos durchgeführt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.urbansmartpark.com

Hintergrundinformationen und aktuelle News zur TAVF-Strecke finden Sie unter: https://tavf.hamburg/

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch