Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hochschullandschaft Hamburg Bibliotheken in Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Recherchieren, lernen, stöbern - in Hamburg gibt es zahlreiche Bibliotheken mit unterschiedlichen Schwerpunkten für verschiedenste Zielgruppen.

Stockbild Bibliotheken

Bibliotheken in Hamburg

Die Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) Carl von Ossietzky ist Hamburgs größte wissenschaftliche Allgemeinbibliothek. Sie ist gleichzeitig die zentrale Bibliothek der Universität Hamburg und der anderen Hochschulen der Stadt. die zusätzlich auch über jeweils eigene (Fach-)Bibliotheken verfügen. Für die Freie und Hansestadt Hamburg versieht die SUB darüber hinaus die Aufgaben einer Landes – und Archivbibliothek. 

Neben gedruckten Werken verfügen die Hamburger Bibliotheken auch über ein immer stärker wachsendes Segment an digitalen Medien. Einen kompakten Überblick über die Bibliotheken der Stadt bietet Ihnen der Hamburger Bibliotheksführer. Hervorzuheben ist zum einen der Hamburger Standort des Leibniz-Informationszentrums Wirtschaft, der weltweit größten Forschungsinfrastruktur zu Wirtschaftswissenschaften mit einem überregionalen Auftrag. Das GIGA Informationszentrum ist zudem das größte außeruniversitäre Informationszentrum für Area Studies und Comparative Area Studies in Deutschland.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch