Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Staatliche Hochschulen Akademie der Polizei Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Am Fachhochschulbereich der Akademie der Polizei Hamburg studieren Kommissaranwärter*innen. Das Studium umfasst einen dreijährigen Bachelor-Studiengang in einem der drei Dienstzweige Schutzpolizei, Wasserschutzpolizei oder Kriminalpolizei.

Werbebild der Akademie der Polizei Hamburg

Akademie der Polizei Hamburg

Die Studienmodule beinhalten unter anderem Rechtswissenschaft, Kriminalwissenschaft, Grundlagen der Psychologie und der Soziologie, Polizei im internationalen Kontext und wissenschaftsmethodische Grundlagen. Im Rahmen des Studiums absolvieren die Studierenden zwei jeweils sechsmonatige berufspraktische Studienabschnitte. Mit der Laufbahnprüfung II schließt das Studium ab.

Ausbildung

Im Fachbereich Ausbildung findet die Qualifizierung für den Laufbahnabschnitt I statt. Die Polizeimeisteranwärter/innen durchlaufen dabei eine Ausbildung von zweieinhalb Jahren. Im ersten Jahr erfolgen fachtheoretische und fachpraktische Grundlagen an der Akademie der Polizei. Ein sechsmonatiges Praktikum in einem Hamburger Polizeikommissariat schließt sich an. Es folgt ein letztes Jahr an der Akademie mit dem Abschluss der Laufbahnprüfung I. Nach der bestandenen Laufbahnprüfung beginnt der Berufseinstieg mit dem Dienstgrad Polizeimeister*innen.

Standort

An der Grenze zwischen Alsterdorf und Winterhude, in unmittelbarer Nähe des Stadtparks, erwartet unsere Studierenden eine hervorragende Ausstattung direkt am Standort. Dazu gehören ein Polizeitrainingszentrum mit der modernsten Schieß- und Trainingsanlage Europas, verschiedene große Sporthallen mit Selbstverteidigungs-, Kraftfitness- und Boxstätten sowie ferner eine umfangreiche Lehrmittelsammlung. Sehr anschaulich ist auch unser Polizeimuseum, das viele interessierte Besucher*innen anzieht.

Kontakt
Internet: www.karriere-polizei.hamburg.de




 

 

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch