Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hochschulen in privater oder kirchlicher Trägerschaft Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft gGmbH

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Bucerius Law School ist die erste private Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland mit Promotions- und Habilitationsrecht.

Luftbild der BLS

Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft gGmbH

Die Bucerius Law School wurde im Jahre 2000 von der ZEIT-Stiftung Gerd und Ebelin Bucerius als eine staatlich anerkannte, jedoch ausschließlich mit privaten Mitteln finanzierte und privatrechtlich organisierte Hochschule gegründet. Neben der Ausbildung in den juristischen Kernfächern wird der Schwerpunkt auf das nationale und internationale - insbesondere das europäische und angloamerikanische - Wirtschaftsrecht gelegt. Ein anspruchsvolles Fremdsprachenprogramm für Jurist*innen, Vorlesungen über volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen sowie ein Studium generale sind integraler Bestandteil des Studiums. Die juristische Ausbildung an der Bucerius Law School dauert vier Jahre und führt zu zwei Abschlüssen: dem Bachelor of Laws (LL.B.) und dem Ersten Juristischen Staatsexamen. Jedes Jahr stehen etwa 100 Studienplätze zur Verfügung.

Kontakt
Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft gGmbH
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg
Ansprechpartner
Jonathan Schramm
Telefon: 040/30706-2941
E-Mail: jonathan.schramm@law-school.de
Internet: www.law-school.de


Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch