Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Einrichtungen des Wissenstransfers ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung in Hamburg ist eine der modernsten Forschungseinrichtungen der zivilen Luftfahrt weltweit.

ZAL Hamburg

ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung

Auf 26.000 Quadratmetern neben dem Airbus-Werksgelände bietet das 2016 eröffnete Forschungszentrum für zivile Luftfahrt 600 Mitarbeiter*innen modernste Einrichtungen für gemeinsame Forschung und Entwicklung. Nach dem Konzept der "Open Innovation" arbeiten hier circa 35 Partnerinstitutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft nach dem Motto "Future. Created in Hamburg" an den Innovationen von morgen. Im Fokus der Forschung am ZAL stehen die Themenbereiche Kabine & Kabinenakustik, Künstliche Intelligenz & Digitalisierung, Robotik & Automatisierung, Wasserstoff- & Brennstoffzellentechnologie, 3D-Druck sowie Laser Shock Peening. Eine Erweiterung des ZAL TechCenters um 17.000 Quadratmeter bis 2023 ist geplant. 

Die ZAL GmbH ist eine Public Private Partnership mit den Gesellschaftern Freie und Hansestadt Hamburg, Airbus Operations GmbH, Lufthansa Technik AG, ZAL Förderverein für KMU, Supply Chain und Start-ups, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Technische Universität Hamburg (TUHH), Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW), Helmut-Schmidt-Universität (HSU) und Universität Hamburg (UHH). Die Geschäftsführung liegt bei Roland Gerhards. 

Kontakt
ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung GmbH
Hein-Saß-Weg 22
21129 Hamburg 
Internet: www.zal.aero
Twitter: @ZALTechCenter


Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch