Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

#madeinhamburg Der neue Podcast der Wirtschaftsbehörde

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hafenentwicklungsplan, Start-Up-Map, Clusterpolitik, Klimaneutralität der Industrie – in der Wirtschaftsbehörde gibt es viele spannende und innovative Themen. Damit sich die Hamburger:innen  selbst ein Bild davon machen können, welche Innovationen die Stadt heute und in der Zukunft bewegen werden, erscheint nun alle drei Wochen der neue Podcast der Behörde für Wirtschaft und Innovation.

Logo #madeinhamburg Logo #madeinhamburg

Der neue Podcast der Wirtschaftsbehörde

Den Auftakt zum Podcast macht Senator Michael Westhagemann. Er erklärt, wo die zukünftigen Herausforderungen für Hamburgs Wirtschaft liegen. In der zweiten Folge erläutert uns Andreas Richter, Abteilungsleiter für Innovation, Industrie und Cluster, was sich hinter dem abstrakten Begriff der Clusterpolitik verbirgt. Es folgen die Geschäftsführer:innen der einzelnen Hamburger Cluster: So standen etwa Hinrich Habeck vom Life-Science-Cluster, Jan Solle und Jessica Wegener vom Maritimen Cluster, Jan Rispens vom Erneuerbare-Energie-Cluster und Dr. Nina Klaß von Next.Media Hamburg Rede und Antwort.

In dem Podcast wird über alle Facetten der Wirtschaftsbehörde, ihre Aufgaben und spannende Projekte berichtet. Ab heute einfach auf Spotify abonnieren. Weitere Plattformen werden in Kürze folgen. Mehr Informationen finden Sie unter #madeinhamburg - hamburg.de.

 

Rückfragen der Medien

Behörde für Wirtschaft und Innovation
Pressestelle, Nico Jaenecke
Telefon: 040 42841 1359
E-Mail: pressestelle@bwi.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/bwi
Twitter: @HH_BWI
Instagram: @hh_bwi
LinkedIn: HamburgInnovativ

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch