Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Volontärin bzw. Volontär (m/w/d) und PR-Praktikant/in in der Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Gesucht werden Studierende mit ersten Erfahrungen im Journalismus oder in der PR-Arbeit. Das Praktikum bietet Studenten einen Einblick in die Medienarbeit der Landesregierung.

Senator Michael Westhagemann

Praktikum Pressestelle BWVI Hamburg

Ausschreibung Volontärin bzw. Volontär (m/w/d) im Pressereferat der Präsidialabteilung

Praktikumsinhalte

Sie erfahren bei uns, wie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Hamburger Landesregierung, speziell im Bereich Wirtschafts- und Verkehrspolitik,  funktioniert. Angebunden sind Sie direkt an die Pressestelle der Behörde. Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind das Verfassen Pressemitteilungen und Medienhinweise. Sie erfahren etwas über die Social Media Aktivitäten, beteiligen sich an der Organisation von Veranstaltungen und Pressekonferenzen. Sie fotografieren auf Terminen des  Senators. Eine Einführung in das Verfassen von Reden und Grußworten gehört ebenfalls dazu.

Was sollten Sie mitbringen?

Gesucht werden Studierende mit ersten Erfahrungen im Journalismus oder in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Wir erwarten von Ihnen Freude an Kommunikation sowie erste journalistische Erfahrungen, die Sie durch Arbeitsproben belegen.

Praktikumsdauer

Die Praktika dauern in der Regel zwei bis drei Monate und eignen sich nicht für Schülerinnen und Schüler, sondern richten sich an Studierende

Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte mit Lebenslauf, Zeugnissen, Arbeitsproben und der Angabe des gewünschten Zeitraums ein an die E-Mail: pressestelle@bwvi.hamburg.de

Kontakt

Susanne Meinecke

Pressesprecherin

Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Gut für die Orientierung

IHRE ANSPRECHPARTNER/IN PRESSE

Kontakt