Öffentliche Auslegung Planfeststellungsbeschluss Neubau der U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation hat am 23.08.2017 den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde erlassen.

Neubau der U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde

Eine Ausfertigung des Beschlusses liegt mit einer Rechtsbehelfsbelehrung und einer Ausfertigung des festgestellten Plans vom 4. September bis einschließlich 18. September 2017 in dem

Bezirksamt Wandsbek, Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt, Schloßgarten 9 (Foyer), 22041 Hamburg (Montag 8 Uhr bis 12 Uhr, Dienstag 8 Uhr bis 16 Uhr, Donnerstag 8 Uhr bis 18 Uhr, Freitag 8 Uhr bis 12 Uhr) zur Einsicht aus.

An Wochenenden sowie gesetzlichen Feiertagen ist das Bezirksamt Wandsbek geschlossen.

Der Planfeststellungsbeschluss ist dem Träger des Vorhabens und denjenigen, über deren Einwendungen entschieden worden ist, mit Rechtsbehelfsbelehrung zugestellt worden. Mit Ende der Auslegungsfrist gilt der Beschluss gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt.

Weiter unten auf dieser Seite werden der Planfeststellungsbeschluss und die Planunterlagen als Download zur Verfügung gestellt. Rechtsverbindlich sind lediglich die öffentlich ausgelegten Unterlagen.


Ansprechpartner:
Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg

Charlotte King
Tel.: 040/42841-1635
E-Mail: charlotte.king@bwvi.hamburg.de

Patrick Tripcke-Jahnke
Tel.: 040/42841-2052
E-Mail: patrick.tripcke-jahnke@bwvi.hamburg.de

Kontakt

Patrick Tripcke-Jahnke

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Empfehlungen