Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

20. Mai 1921

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Schriftsteller Wolfgang Borchert wurde am 20. Mai 1921 in Hamburg geboren. Er starb, vom Krieg gezeichnet, im Alter von nur 26 Jahren in Basel.

Grab von Wolfgang Borchert

20. Mai 1921

Wolfgang Borchert, wurde mit seinem Antikriegsstück "Draußen vor der Tür" weltberühmt. Er war Buchhändler und Schauspieler, bevor er 1941 an die Ostfront kam. Wegen "Wehrkraftzersetzung" wurde er zeitweise inhaftiert. Nach Kriegsende kehrte er 1945 schwer krank in das zertrümmerte Hamburg zurück. Er starb zwei Jahre später in Basel. Sein Grab befindet sich auf dem Ohlsdorfer Friedhof.


Das Geburtshaus Borcherts befindet sich in der Tarpenbekstraße In Eppendorf. Zudem finden sich hier auch ein Wolfgang-Borchert-Denkmal und die Wolfgang-Borchert-Schule. Nach ihm wurde ebenfalls der Borchertring im Hamburger Stadtteil Steilshoop benannt.

Ein Auszug aus seinem letzten Gedicht aus dem Jahr 1947 findet sich auf einer Tafel an der Friedenseiche
in Eppendorf.

Themenübersicht auf hamburg.de

hamburg.de empfiehlt

Bildergalerien

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch