Behörde für Schule und Berufsbildung

Frauenbios

Karla Adickes

( Karla Adickes, geb. Prehm )
(27.2.1906 - 26.12.1998)
Stifterin
Karla und Alfred W. Adickes-Stiftung: Grotenbleken 2 und Poppenbüttler Markt 2 (Stiftung)
Das Ehepaar Karla und Alfred W. Adickes (1906-1997) – er ein erfolgreicher Hamburger Kaufmann und Unternehmer – gaben einen Teil ihres Vermögens in die Karla und Alfred W. Adickes-Stiftung. Die Stiftung fördert soziale und kulturelle Projekte zugunsten von Kindern, Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Behinderungen. In erster Linie fließen die finanziellen Mittel aber in die Seniorenwohnanlage der Stiftung am Grotenbleken 2. Hier können Menschen mit geringem Einkommen in 1 und 2 Zimmer-Wohnungen leben. Darüber hinaus unterhält die Stiftung das Karla Adickes Haus, eine Kindertagesstätte der Marktkirche Poppenbüttel am Poppenbüttler Markt 2.
Text: Rita Bake
 

Namen und Zeitepochen

Personensuche

  • (am besten nur Vor- ODER Nachname)

Historisch

 

Geografische Spuren

Meine Straße

Geografisch

 

Schlagworte und freie Suche

Thematische Suche

  • (z.B. Berufe, Gebäude, spezielle Ort)