Behörde für Schule und Berufsbildung

Frauenbios

Ihre Suche

Georgine Blättner

( Georgine Blättner geb. Goldschmidt )
(2.11.1871 Weener – am 15.7.1942 deportiert nach Theresienstadt, im KZ umgekommen. Genaues Todesdatum unbekannt)
Jüdische Kaufmannswitwe. Opfer des Nationalsozialismus.
Bansenstraße 13 (Wohnadresse, Stolperstein)
Namensgeberin für: Blättnerring
Georgine Blättner wurde mit ihrer Schwester Arondine im Juli 1942 nach Theresienstadt deportiert. Sie kamen dort im Dezember 1942 bzw. im Oktober 1943 ums Leben.
Seit 1988 gibt es in Langenbek den Blättnerring.
 

Namen und Zeitepochen

Personensuche

  • (am besten nur Vor- ODER Nachname)

Historisch

 

Geografische Spuren

Meine Straße

Geografisch

 

Schlagworte und freie Suche

Thematische Suche

  • (z.B. Berufe, Gebäude, spezielle Ort)