Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Logo 100% Livemusik seit 1974

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Logo gehört zu den wichtigsten Liveclubs in Hamburg. Es gibt den „alten Rockschuppen“ schon seit 1974, seither werden hier vor allem harte Töne angeschlagen.

Logo Hamburg - Livemusik seit 1974


LOGO

Kontakt

Karte vergrößern

LOGO

Öffnungszeiten

  • Do:20:00 - 00:00

LOGO - Rock'n'Roll since 1974

Seit mehr als 40 Jahren rockt das LOGO die Grindelallee und unterstützt seit jeher Künstler auf ihrem Karriereweg. So traten bereits Oasis, Sportfreunde Stiller, Rammstein, Beatsteaks und Udo Lindenberg im Club auf, bevor sie die großen Bühnen enterten. Doch nicht immer war die Bühne des LOGOs rosig bestückt und die Räume zum Bersten gefüllt, so hat der Club auch immer wieder um seinen Erhalt gekämpft - bis heute mit Erfolg. 

Musikalisch ist das LOGO in die härtere Schiene einzuordnen, so finden hier vor allem Rock, Metall, Punk und Hardcore Gehör. Regelmäßig schleichen sich jedoch auch sanfte, alternative Konzerte ins Programm.

Zum aktuellen Programm des LOGOs

Die Anfänge des LOGOs

Erbaut als Möbelgeschäft, wurde das Gebäude 1974 zum Club umstrukturiert. Was zunächst als Studentenlokal mit günstigen Speisen und gelegentlichen Konzerten geplant wurde, entwickelte sich zum etablierten Live-Musik-Club. 

Themenübersicht auf hamburg.de

Karte





*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch