Hafenklang Kult und Konzerte auf zwei Ebenen

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mit musikalischer Vielfältigkeit behauptet sich das Hafenklang seit Jahrzehnten in der Hamburger Clubszene. Die Nähe zum Fischmarkt kann dabei am Wochenende auch praktisch sein.

Fusion Aftershow Party Hafenklang: Livemusik- und Nachtclub im ehemaligen Tonstudio.

Hafenklang

Kontakt

Karte vergrößern

Hafenklang


Hafenklang: Livemusik & Drumbule

In direkter Nähe zur Elbe ist einer der geschichtsträchtigsten Clubs Hamburgs anzutreffen. Zwischen moderner Architektur, sticht das Hafenklang nicht nur baulich mit seinem ganz eigenen Stil hervor.

Im stetig wechselnden Programm sind sowohl internationale Acts der Genres Punk, Ska, Rock und Metall, als auch bekannte DJs zu entdecken. Einige Party-Veranstaltungen beziehen auch Reggae, Hip-Hop, Dub und Dancehall in das musikalische Repertoire des Hafenklangs mit ein.

Für weiteren Raum steht im 1. Obergeschoss der "Goldene Salon" mit kleiner Bühne zur Verfügung. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen zählt dort der montägliche Punkerstammtisch mit Tischtennis-Rundlauf.

Vom Pferdestall zur Kulturstätte

1860 als Stall für die Straßenbahn-Pferde erbaut, wurde das Gebäude in den 1970er Jahren zu einem der damals modernsten Tonstudios umgebaut. So gingen im Studio Hafenklang u.a. Hamburger Größen wie Udo Lindenberg ein und aus. Später entwickelte sich das Aufnahmestudio zur Kulturstätte weiter.

Ende der 90er Jahre wurde der Fortbestand des Clubs in Frage gestellt, denn das Gebäude sollte abgerissen und im Rahmen der Neubebauungen am Elbufer durch moderne Architektur ersetzt werden. Anhaltende Proteste ermöglichten einen Kompromiss: das geschichtsträchtige Gebäude wurde mit moderner Architektur überbaut und die ursprüngliche Struktur saniert. Anschließend konnte das "Hafenklang" nach einem vorübergehenden "Exil" in der Großen Bergstraße in seine angestammten Räumlichkeiten zurückkehren. 

Impressionen: The Graveltones im Hafenklang (2014)


Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen