Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Corona-Arbeitsmarktprogramm Wie profitieren Menschen ohne Arbeit?

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist durch die Pandemie erschwert. Das Arbeitsmarktprogramm setzt auf den Ausbau von Beratung und Qualifizierung von Menschen ohne Arbeit.

Wie profitieren Menschen ohne Arbeit? Angebote im Rahmen des Corona-Arbeitsmarktprogramms

Pfeil Richtung offener Tür

Die Arbeitslosigkeit ist während der Pandemie deutlich angestiegen. Betroffene haben es derzeit auch besonders schwer, eine neue Beschäftigung zu finden, weil viele Unternehmen kein Personal einstellen bis die wirtschaftliche Situation wieder stabiler und berechenbarer ist.

Mit einer längeren Arbeitslosigkeit gehen meist viele Alltagsprobleme einher. Die Lebenslagenberatung trägt dazu bei, diese zu bewältigen und positiver in die Zukunft zu blicken. Neben den bestehenden Angeboten hilft die neue unabhängige Sozialberatung bei der Lösung kurzzeitiger Probleme und begleitet in passende Beratungsangebote.

Menschen ohne Arbeit, denen es an digitalem Wissen und entsprechender Technik fehlt, können Fortbildungen und digitale Endgeräte beantragen, wenn diese die Aufnahme einer Beschäftigung erleichtern.

Soloselbständige, die Pandemie-bedingt ihre Aufträge oder sogar ihre Arbeitsgrundlage verloren haben, werden durch eine umfassende Qualifizierungsberatung sowie unterschiedliche Zuschüsse für Weiterbildungsangebote unterstützt.

Angebote im Detail

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch