Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Corona-Arbeitsmarktprogramm Wie wird Ausbildung unterstützt?

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Sicherung von Ausbildung ist von großer Bedeutung. Durch Kooperationsmodelle werden betriebliche Ausbildung gefördert und außerbetriebliche Möglichkeiten ausgebaut.

Wie wird Ausbildung unterstützt? Angebote im Rahmen des Corona-Arbeitsmarktprogramms

Aufgeklapptes Buch

In diesem Jahr sind viele Jugendliche, die bisher gute Chancen auf dem Ausbildungsmarkt hatten, aufgrund des verringerten Ausbildungsplatzangebots bei der Suche erfolglos geblieben.

Sie können eine Ausbildung im Programm „Berufliche Qualifizierung“ (BQ) des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung beginnen. Die Schulbehörde hat die Platzkapazitäten in diesem Programm deutlich ausgeweitet.

Mit den Mitteln des Corona-Arbeitsmarktprogramms werden junge Menschen dabei unterstützt, ihre Ausbildung nach spätestens einem Jahr entweder in einem regulären Ausbildungsbetrieb fortzusetzen oder bei einem Träger der beruflichen Bildung außerbetrieblich abzuschließen.

Gerade das Gastgewerbe wurde von den Corona-bedingten Restriktionen besonders hart getroffen. Für Auszubildende im Hotel- und Gaststättenbereich steht nun ein Angebot an fachpraktischer Qualifizierung bei ausbildungsberechtigten Trägern zur Verfügung.

Angebote im Detail

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch