Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Corona-Arbeitsmarktprogramm Weiterbildungen von Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:


Weiterbildungen von Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) - Angebot im Rahmen des Corona-Arbeitsmarktprogramms

An wen richtet sich das Angebot?

Schlüssel

​​​​​​​Das Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die ihre Beschäftigten weiterbilden und auf aktuelle berufliche Herausforderungen vorbereiten möchten. Besonders die von der Pandemie betroffenen Branchen sollen damit unterstützt werden. 

Auch Beschäftigte können sich bei Interesse melden und beraten lassen. Die Agentur für Arbeit Hamburg nimmt dann ggf. Kontakt zum Arbeitgeber auf.

Wodurch werde ich unterstützt? Wodurch entsteht der Impuls?

Sie erhalten eine umfassende Beratung zu geeigneten Weiterbildungen in ihrem Fachbereich. Als Unternehmen werden Sie darüber hinaus auch über die bestehenden Fördermöglichkeiten der Maßnahmen informiert und bei der Antragstellung unterstützt. 

Auf Basis des Qualifizierungschancengesetzes können die Kosten teilweise erstattet werden. Dies bezieht sich sowohl auf die Weiterbildungskosten als auch auf den Arbeitsentgeltzuschuss in Folge des Arbeitsausfalls. Alternativ ergeben sich Fördermöglichkeiten im Rahmen der Qualifizierung während Kurzarbeit. Durch ergänzende Mittel aus dem Corona-Arbeitsmarktprogramm können bis zu 100 Prozent der Weiterbildungskosten übernommen werden.

Wie kann ich davon profitieren?

Wenn Sie Interesse an dem Angebot haben, dann nehmen Sie Kontakt zum gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Hamburg und des Jobcenters team.arbeit.hamburg auf. Hier erhalten Sie Informationen über das vorhandene Weiterbildungsangebot und Unterstützung bei der Antragstellung. 

Gegebenenfalls erfolgt eine Weiterleitung an den Träger zwei P PLAN:PERSONAL gGmbH, der das weitere Verfahren und die Auszahlung der Zuschüsse abwickelt.

Wo erfahre ich mehr über das Angebot?

Die Beratung erfolgt durch den gemeinsamen Arbeitgeber-Service:
Hotline: 0800 4 5555 20
E-Mail: Hamburg.Arbeitgeber-Qualifizierung@arbeitsagentur.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch