Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Corona-Arbeitsmarktprogramm Aufstockung des Programms BQ-Anschluss

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

 

- Angebot im Rahmen des Corona-Arbeitsmarktprogramms

An wen richtet sich das Angebot?

Schlüssel

​​​​​​​Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die das erste Jahr ihrer Ausbildung im Programm „Berufliche Qualifizierung“ (BQ) des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung begonnen haben und danach nicht in einen Betrieb wechseln können.

Wodurch werde ich unterstützt? Wodurch entsteht der Impuls?

Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Ausbildung außerbetrieblich zu absolvieren.

Ein passender ausbildungsberechtigter Bildungsträger übernimmt Sie in das zweite Ausbildungsjahr und bilden Sie bis zum Berufsabschluss aus. Sie bekommen die gesetzlich vorgeschriebene Mindest-Ausbildungsvergütung gezahlt.

Während der Ausbildung werden auch Kontakte zu Unternehmen genutzt, um einen Wechsel in betriebliche Ausbildung doch noch zu ermöglichen.

Wie kann ich davon profitieren?

Wenn die Voraussetzungen auf Sie zutreffen und Sie Interesse an dem Angebot haben, dann sprechen Sie Ihre schulische Ausbildungsbegleitung an. Sie unterstützen Sie bei dem Wechsel zu einem passenden Bildungsträger.

Das Angebot ist für Sie kostenlos.

Wo erfahre ich mehr über das Angebot?

Die Beratung und Unterstützung erfolgt über Ihre Ausbildungsbegleiterin bzw. ihren Ausbildungsbegleiter.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch