Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Corona-Arbeitsmarktprogramm Corona-Krisenberatung für migrantische Unternehmen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

 

Corona-Krisenberatung für migrantische Unternehmen - Angebot im Rahmen des Corona-Arbeitsmarktprogramms

An wen richtet sich das Angebot?

Schlüssel

​​​​​​​Das Angebot richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die ein kleines oder mittelgroßes Unternehmen führen oder soloselbstständig sind.

Wodurch werde ich unterstützt? Wodurch entsteht der Impuls?

Sprachliche Barrieren und umfangreiche Bürokratie erschweren Unternehmerinnen und Unternehmern mit Migrationshintergrund teilweise den Zugang zu staatlichen Hilfspaketen und Angeboten.

Die mehrsprachige Corona-Krisenberatung bietet praktische Hilfestellung rund um die Themen Steuerstundung, Kurzarbeitergeld sowie Sofort-, November- und Dezemberhilfe.

Sie erhalten Unterstützung bei der Inanspruchnahme des Sozialschutzpakets und der Wirtschaftshilfen als auch bei nahenden Insolvenzen.

Wie kann ich davon profitieren?

Nehmen Sie Kontakt zu den unten genannten Trägern auf, wenn Sie das Angebot in Anspruch nehmen möchten oder weitere Informationen wünschen.

Wo erfahre ich mehr über das Angebot?

Unternehmer ohne Grenzen e. V.
Ansprechpartner: Herr Ismail Yildirim
Tel.: (040) 87 60 45-25
E-Mail: i.yildirim@uog-ev.de

Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Migranten e. V.
Ansprechpartnerin: Frau Arzu Pehlivan
Tel.: (040) 36 138-746
E-Mail: arzu.pehlivan@asm-hh.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch