Corona-Schutzimpfung

Wer ist aktuell zur Impfung berechtigt?

(Stand: 24.02.2021) Der Aufruf zu den Schutzimpfungen und die Einladung zur Terminvereinbarung erfolgt zeitlich gestaffelt.

Derzeit sind folgende Personen- und Berufsgruppen aufgerufen, sich für eine Terminvereinbarung zur Schutzimpfung online oder per Telefon bei der 116 117 zu vereinbaren:

  • Menschen im Alter von über 80 Jahren
  • Beschäftigte bei ambulanten Pflegediensten
  • niedergelassene Ärzte und Zahnärzte sowie deren Praxispersonal
  • Beschäftigte im Krankentransportbereich
  • Beschäftigte im Rettungsdienst

Zusätzlich sind die folgenden Personen- und Berufsgruppen impfberechtigt. Sie erhalten einen Impftermin oder eine Schutzimpfung über den jeweiligen Arbeitgeber bzw. Dienstherren oder ein mobiles Impfteam in der Einrichtung (eine Terminvereinbarung online oder telefonisch ist nicht erforderlich/möglich – bitte wenden Sie sich bei Nachfragen an die jeweilige Einrichtung):

  • Bewohnerinnen und Bewohner sowie Beschäftigte in Pflegeheimen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Krankenhäusern
  • Polizei- und Ordnungskräfte mit einem wegen ihrer Tätigkeit besonders hohem Infektionsrisiko
  • Servicewohneinrichtungen mit Bewohnerinnen und Bewohnern über 80 Jahren
  • Bewohnerinnen und Bewohner sowie Beschäftigte in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

Weitere Tätigkeitsbereiche und Berufsgruppen werden schrittweise zur Impfung aufgerufen. Mehr Informationen gibt es in der aktuellen Pressemeldung

Impftermin vereinbaren

Fragen und Antworten

Aktuelle Informationen

Anfahrt und Ablauf

Schutzimpfungen in Hamburg

Stand: Donnerstag, 25.02.2021; Zahlen nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI).

Hinweis: Die Daten werden werktäglich aktualisiert.

Hinweis: In der Legende des Diagramms können Sie die einzelnen Kategorien zu- bzw. abschalten.

Hinweis: Wir übernehmen in diesem Diagramm die Daten des RKI. Aufgrund von Nachmeldungen der Vortage können die Gesamtzahlen der Schutzimpfungen von den addierten Tageszahlen abweichen. Die Gesamtzahl ist daher höher.

Nachmeldungen: Erstimpfungen (16614), Zweitimpfungen (11632).

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch